Fakultät für Erziehungswissenschaft
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Erziehungswissenschaft > AG 3 : Schultheorie > Lernwerkstatt der AG 3 : Schultheorie mit dem Schwerpunkt Grund- und Förderschulen
  

Workshops der Lernwerkstatt im Sommersemester 2017

 

Mai 2017

Stärkenorientierte Förderplanung in der Regelschule (Gesamtschule Rosenhöhe & Realschule Senne)
Werner Johanning & Karin Lintzen | Donnerstag 04.05.2017 14.15-16 Uhr

Nachmittag der aufgeschobenen Portfolioarbeit: Angebot gemeinsam am Portfolio Bielefelder Praxisstudien zu arbeiten
Katharina Mau | Dienstag 16.05.2017 15.00-17.30 Uhr

Diagnose durch Standortbestimmungen und den Mathebriefkasten mit Beispielen aus dem Projekt 'PIK AS': Präsentation eines Studienprojekts
Katharina Mau | Dienstag 23.05.2017 16.00-18 Uhr

Mit Kindern in der Grundschule filzen - Erarbeitung der Gestaltungs-technik und Einsatz in unterschiedlichen Handlungszusammenhängen
Andrea Meyer | Mittwoch 24.05.2017 14.00-16 Uhr

Anfangsunterricht Deutsch: Individualisiert Schreiben lernen in heterogenen Lerngruppen - Theoretische Grundlagen und Praxisbeispiele
Marianne Zimmer | Dienstag 30.05.2017 14.00-16 Uhr

Kamishibai ? das japanische Erzähltheater im Unterricht der Grundschule(Bitte USB-Stick mitbringen: 2 GB!)
Benedikt Rathmer | Mittwoch 31.05.2017 14.00-16 Uhr

 

Juni 2017

Systemische Intervention in Schule am Beispiel des PISAK Theater Bielefeld(Theateraufführung mit Nachbesprechung)
PISAK ? Theater e.V.: "Schattenkrieger" - Theater im Klassenzimmer | Donnerstag 01.06.2017 16.00-18 Uhr

Wenn ein Kind sterben muss ? Umgang mit Tod und Trauer in der Schule
Nikolas Meyer & Steffen Lang | Mittwoch 07.06.2017 16.00-18 Uhr

"Wilde Bilder": Portraitfotos mit Naturmaterialien umgestalten. Ein fächerübergreifendes Fotoprojekt für die Grundschule.
Brigitte Kottmann | Dienstag 13.06.2017 14.00-16 Uhr

Kreative Schreibwerkstatt: Schreibprozesse in der Grundschule initiieren
Katrin Gottwald | Mittwoch 14.06.2017 14.00-16 Uhr

Kreatives Drucken mit der Schuldruckerei nach Celestin Freinet.
Brigitte Kottmann | Dienstag 20.06.2017 14.00-16 Uhr

Lernen mit den Sinnen: Unterschiedliche Wahrnehmungstypen erkennen, mit Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer und Impulskontrolle kombinieren. Tipps und Tricks für Unterricht und Lernfähigkeit aus der egotherapeutischen Schatzkiste
Petra Trawinski | Mittwoch 21.06.2017 15.00-17 Uhr

"Körper, Küssen, Kinderkriegen. Sexualaufklärung in der Grundschule." Ein Überblick zu ausgewählten Methoden f. d. Grundschulunterricht
Anja Siekmann | Freitag 23.06.2017 14.00-17 Uhr

Anfangsunterricht Deutsch: Individualisiert Lesen lernen in heterogenen Lerngruppen - Theoretische Grundlagen und Praxisbeispiele
Marianne Zimmer | Dienstag 27.06.2017 14.00-16 Uhr

Naturwissenschaftliche Basiskonzepte vermitteln – Sachunterricht (auch fachfremd) unterrichten mit Hilfe der KiNT-Boxen
René Schroeder | Mittwoch 28.06.2017 16.00-18 Uhr

Stärkenorientierte Entwicklungsgespräche mit Schülerinnen und Schülern führen - lösungsorientierte Sprache anwenden
Bettina Streese | Donnerstag 29.06.2017 14.15-16 Uhr

Impulse für mehr Medienkompetenz an Schulen
Verena Brauner | Donnerstag 29.06.2017 16.15-18 Uhr

 

Juli 2017

"? und dann machen die gar keinen Schreibschriftlehrgang?" Schreiben lernen mit der Grundschrift
Brigitte Kottmann | Dienstag 04.07.2017 14.00-16 Uhr
Katze und Fisch ? Gestaltung eines Lesebegleitheftes zu Bilderbüchern(Bitte USB-Stick mitbringen: 2 GB!)
Benedikt Rathmer | Mittwoch 05.07.2017 14.00-16 Uhr
Impulse aus der schulischen Beratungsarbeit
Werner Johanning | Dienstag 11.07.2017 14.00-16 Uhr
Lektüren in Klassen des Gemeinsamen Lernens der Sekundarstufe I: Kompetenz-orientierte Zugänge zu zwei Ganzschriften im Deutschunterricht der 6./7. Klasse
Andrea Meyer | Mittwoch 12.07.2017 14.00-16 Uhr
Kinder im Krieg - Zugänge zum Thema "Krieg"
Nikolas Meyer | Mittwoch 12.07.2017 16.00-18 Uhr

zum Seitenanfang

InformationAnmeldung
Eine persönliche verbindliche Anmeldung in der Lernwerkstatt ist ab 4 Wochen vor dem jeweiligen Workshoptermin unbedingt erforderlich. Lehrerinnen und Lehrer können auch per Email Anmeldungen vornehmen.

Im Ausnahmefall ist die Anmeldung auch telefonisch möglich: während der Öffnungszeiten Montag 12-14 Uhr, Dienstag 12-17.30 Uhr, Mittwoch & Donnerstag 12-16 Uhr.

Bitte warten Sie immer eine Bestätigung ab.