Fakultät für Erziehungswissenschaft
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Erziehungswissenschaft > AG 5 : Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik
  

Arbeitsschwerpunkte der AG 5 / Profil

Die Arbeitsgebiete der AG-Mitglieder sind breit gefächert und beziehen sich überwiegend auf schulpädagogische und allgemeindidaktische Fragestellungen. Das Studienangebot umfasst u.a. die folgenden Kompetenzbereiche:

  • Schul- und Unterrichtsforschung, z.B. pädagogische Praxis forschend beobachten und theoriegestützt reflektieren. Schwerpunkte: Schul- und Unterrichtsklima, Schulwirksamkeit.

  • Erziehen und pädagogisches Handeln, z.B. Zusammenhang von Wissensvermittlung und Persönlichkeitsentfaltung, interkulturelle Pädagogik, Lehrerverhaltenstraining.

  • Lehren und Lernen, z.B. Umgang mit Individualisierung und Differenzierung in schüleraktiven Unterrichtsformen, Entwicklung und Erprobung binnendifferenzierender Methoden und Arbeitsmaterialien, Vermittlung allgemein-didaktischer Modelle und anerkannter Lerntheorien, Darstellung des Begründungszusammenhangs von Instruktion und Selbstregulation.

  • Diagnostizieren, Beurteilen, Beraten, z.B. werden Fragestellungen zur Entwicklung von Feedback- und Beratungskulturen, zur Leistungserziehung und Leistungsbeurteilung, zur empirisch gestützten Fragwürdigkeit von Ziffernzensuren und deren schulischen Alternativen behandelt.

  • Schule entwickeln, organisieren, managen, z.B. Fragen zu schulischer Organisation und Personalentwicklung, der Leitbild-, Profil- und Schulprogrammentwicklung wie zu Theorie und Praxis interner und externer Rechenschaftslegung (Evaluation).