Fakultät für Erziehungswissenschaft
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Erziehungswissenschaft
  

Gleichstellung & Fairer Umgang

Gleichstellung

Der Gleichstellungsplan der Fakultät für Erziehungswissenschaft [PDF] beschreibt die gleichstellungsbezogenen Maßnahmen und Aktivitäten der Fakultät. Ihre Einhaltung wird durch die Gleichstellungskommission der Fakultät für Erziehungswissenschaft überprüft.

Der Gleichstellungsplan basiert auf dem Rahmenplan zur Gleichstellung von Frauen und Männern an der Universität. Darüber hinaus gilt der Gleichstellungsplan für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung der gesamten Universität Bielefeld [PDF].

Weitere Informationen zum Thema Gleichstellung erhalten Sie im Gender-Portal der Universität Bielefeld.

Fairer Umgang

Die Mitglieder der Gleichstellungskommission fungieren auch als AnsprechpartnerInnen bei sexualisierter Gewalt.

Das seit 2005 wirksame Dokument "Fairer Umgang" vom Arbeitskreis gegen sexualisierte Diskriminierung und Gewalt beinhaltet Empfehlungen für einen verträglichen Umgang miteinander.

Dezentrale Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Als dezentrale Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung an der Fakultät für Erziehungswissenschaft ist Frau Prof. Dr.
Lütje-Klose
ernannt. Sie nimmt die Interessen der Betroffenen wahr.

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie auf der Seite der Universität "Studieren mit Handicap".