Fakultät für Erziehungswissenschaft
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Erziehungswissenschaft > MPL
  

UniVideoMagazin :: Kultige Kurzfilme

Das Seminar „Vorsicht, Dreharbeiten!“ basiert auf den vier Säulen von Dieter Baacke zum Thema „Medienkompetenz“ - Medienwissen, Medienkritik, Medienkunde und Mediengestaltung. In Kleingruppen werden auf dieser Grundlage jeweils zwei Medienprodukte in Form von Kurzfilmen unterschiedlicher Länge (1:30 min und 5:00 min) gestaltet. Die Studierenden durchlaufen alle Produktionsphasen der Filmarbeit, angefangen von der kritischen Auseinandersetzung mit der vorgegebenen Thematik, über die Durchführung und Produktion der Kurzfilme, bis hin zur Reflexion der gesamten Kursergebnisse.

Im Wintersemester 2015/16 lautete die thematische Vorgabe: „Remake: Let's do it again!“. Nach der Einführung des Themas durch die Vorführung externer Beispielproduktionen, setzten sich die Gruppen mit den einzelnen Aspekten der Modeerscheinung Selfie auseinander. Die Ergebnisse dieser Erarbeitung wurden durch die routinierten Schritte gemäß des Seminarkonzeptes umgesetzt. Die Zwischenergebnisse sind im Rahmen der kritischen Reflexion und im Hinblick auf Korrekturmaßnahmen diskutiert worden. Das Endresultat spiegelte sich in zwölf Kurzfilmen wieder, die im Rahmen des traditionellen UniVideoMagazines am 05.Februar 2015 im CinemaxX Bielefeld aufgeführt wurden. Weiterhin sind die Filme seit der Premiere auf Youtube zu finden.

 

 

Kontakt

Fabio Magnifico fabio.magnifico@uni-bielefeld.de

 

Das UniVideoMagazin ist eine Veranstaltung des Medienpädagogischen Labors (MPL) in Kooperation mit dem Ästhetischen Zentrum der Universität Bielefeld.

In den vergangenen Jahren wurden wir von zahlreichen Institutionen unterstützt:
Medienlabor (SCM) der Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Technische Fakultät, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, FH Bielefeld Fachbereich Gestaltung, dvmedia.de, Kulturamt Bielefeld, Radio Bielefeld, CinemaxX Bielefeld und vielen weiteren.