Excellence
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
 
University from A-Z
Bielefeld University > Excellence
  

"Exzellente Lehre" an der Universität Bielefeld

Die Universität Bielefeld steht nicht nur für international anerkannte Forschung, sondern hat von Beginn an die sinnvolle Verknüpfung von Wissenschaft, Forschung, Lehre, Bildung und Ausbildung vorangetrieben. Damit verbunden sind hohe Ansprüche an die Qualität von Studium und Lehre.

Als eine der ersten deutschen Hochschulen hat die Universität Bielefeld im Jahr 2002 auf Bachelor und Master umgestellt und das Thema Lehre damit auf neue und anspruchsvolle Weise zum Gegenstand gemacht. Im Wintersemester 2011/2012 wurden alle Bachelorstudiengänge an der Universität Bielefeld in eine neue und einheitliche Struktur gebracht, die die Anzahl von Prüfungen signifikant verringert und mehr Zeit für ein vertieftes Selbststudium mit individueller Profilierung vorsieht. So wurde an der Universität Bielefeld ein stabiler Rahmen für die Qualitätsentwicklung des Lehrens und Studierens geschaffen.

PfeilDurch den Erfolg des Konzepts "Richtig einsteigen!" im Qualitätspakt Lehre wird in den Jahren 2012 bis 2016 ein umfassendes Programm die Weiterentwicklung von Studium und Lehre an der Universität Bielefeld auf eine breite Basis stellen. Im Zentrum stehen die Stärkung von Beratung, Betreuung und Kooperation von Studierenden, die Entwicklung verbesserter Konzepte zur Aneignung fachspezifischer literaler und mathematischer Kompetenzen im ersten Studienjahr und die Entwicklung noch effizienterer Formen der lehrbezogenen Personaleinführung und Qualifikation für neue Lehrende. Ein Studienerfolgs-Monitoring soll lehrbezogene Daten systematisch aufbereiten, damit kritische Stellen im Studienverlauf frühzeitig erkannt und bearbeitet werden können.

PfeilEin wichtiger Beitrag zur Entwicklung strategischer Konzepte zur Verbesserung von Studium und Lehre ist die Förderung des Programms "Wege zu einer neuen Studien- und Lehrkultur" durch Stifterverband und KMK im Rahmen des Exzellenzwettbewerbs Lehre (2009-2013).