Finanzierung
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Familienservice > Familienservice > Studierende mit Kind > Finanzierung
  

Aktuelles

Eltern-Kind-Turnen im Hochschulsport Infos

Eltern-Kind Gruppe im Sommersemester 2017 Infos

Zum 1.1.2017 tritt das zweite Pflegestärkungsgesetz in Kraft. Infos

 

Beratungszeiten

Der Familiensevice ist vom 12. Juni bis 21. Juli 2017 nicht besetzt. Alternative Beratungsangebote und Ansprechstellen zu einzelnen Themen finden Sie in der Navigation auf den Seiten Ihrer Statusgruppe unter dem Punkt Beratung.

Kontakt

Beraterin: Ulrike Piplies
Raum L3- 119
Tel.: (0521) 106 4208
Fax: (0521) 106 89008
ulrike.piplies@uni-bielefeld.de

 

Familienservice

Elterngeld

Das Elterngeld bietet staatliche Unterstützung für Väter und Mütter, in dem wegfallendes Erwerbseinkommen in der Regel während der Elternzeit ersetzt wird. Anspruch auf Elterngeld haben Eltern, die ihr Kind vorrangig selbst betreuen wollen und deshalb nicht oder nicht voll erwerbstätig sind.

Elterngeld erhalten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Beamtinnen und Beamte, Selbstständige und erwerbslose Elternteile, Studierende und Auszubildende.

Anspruch auf Elterngeld haben Eltern, die

  • ihr Kind nach der Geburt selbst betreuen und erziehen
  • nicht mehr als 30 Stunden in der Woche erwerbstätig sind
  • mit ihrem Kind in einem Haushalt leben
  • einen Wohnsitz in Deutschland haben

Das Elterngeld beträgt 67% des wegfallenden Nettoeinkommens. Eltern die vor der Geburt des Kindes kein Erwerbseinkommen haben, erhalten 300 € Elterngeld – zum Beispiel Studierende.

Auch das Einkommen, welches Studierende neben ihrem Studium erzielen (z.B. ein Minijob), wird bei der Errechnung des Elterngeldes berücksichtigt.

Eltern können ab der Geburt des Kindes bis zum 14. Lebensmonat Basiselterngeld, darüber hinaus ElterngeldPlus erhalten. Basiselterngeld kann bis zum 14. Lebensmonat des Kindes bezogen werden. Ein Elternteil alleine kann diese Leistung mindestens zwei und für höchstens 12 Monate beziehen. Das Elterngeld wird noch weitere zwei Monate gezahlt, wenn beide Elternteile vom Angebot des Elterngeldes Gebrauch machen (Sonderregelung für Alleinerziehende)

Das Elterngeld muss bei der zuständigen Elterngeldstelle schriftlich beantragt werden. (Elterngeldstelle Bielefeld)

Weitere Informationen:

Elterngeld
ElterngeldPlus
Elterngeldrechner