Familienservice

Studienleistungen und Prüfungen

Während einer Schwangerschaft und den Mutterschutzfristen gelten besondere Regelungen zur Erbringung von Prüfungen.

In der Zeit des Mutterschutzes müssen keine Prüfungen erbracht werden – können aber auf ausdrücklichen Wunsch der Studierenden geleistet werden.

Der Rücktritt von Prüfungsleistungen ist in der jeweiligen Prüfungsordnung geregelt.
Ein Rücktritt von Prüfungen ist nach dem Mutterschutzgesetz, in der Elternzeit oder in dringenden Fällen auf Grund von Sorgearbeit möglich. Dies muss dem jeweiligen Prüfungsamt schriftlich angezeigt werden. Das Prüfungsamt sollte frühestmöglich kontaktiert werden.
Nähere Informationen finden Sie in der jeweiligen Prüfungsordnung und bei Ihrem zuständigen Prüfungsamt.

Aktuelles

Neue Einkommensgrenze bei Kitagebühren ab August 2019 (Stadt Bielefeld) Infos

Eltern-Kind-Turnen im Hochschulsport Infos

Eltern-Kind-Gruppe WiSe18/19 Infos

Baby- und Kleinkindtreff Kinderschutzbund Infos

 

Beratungszeiten

Beratungszeiten nach Vereinbarung

 

Kontakt

Beraterin: Ulrike Piplies
Raum L3- 119
Tel.: (0521) 106 4208
Fax: (0521) 106 89008
ulrike.piplies@uni-bielefeld.de