Forschungsbericht 1997/98 - Inhalt Forschungsbericht 1997/98

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Suchen nach:
Literarische Moderne Medientheorie

5. Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft  >>  B. Spezielle Darstellung  >>  B.1. Forschungsbereich Literaturwissenschaft

Literaturkritik und Literatur des 20. Jahrhunderts


I. Forschungsarbeiten

(a) Namen der beteiligten Wissenschaftler
  Prof. Dr. Jörg Drews, Dr. Dirk Sangmeister, Dr. Thomas Taterka (Universität Genua)

(b) Forschungsthemen

(1) Briefe von und an Garlieb Merkel (1769 - 1850)

Die Projektarbeit, an der Thomas Taterka von der Universität Genua intensiv beteiligt war, konzentrierte sich 1997/98, nachdem alle noch auffindbaren Briefe von und an Merkel gesammelt und transkribiert sind, auf die Kommentierung der insgesamt 290 Briefe von Merkel und der 70 Briefe an Merkel. Diese Arbeit wurde aus dem Etat der Kommission für Forschung der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft gefördert. Eine Publikation der Forschungsergebnisse bzw. des Briefwechsels ist zunächst für das Jahr 2000, zum 150. Todestag von Garlieb Merkel, in Regest-Form geplant, weil die Kommentierungsarbeiten zu diesem Termin noch nicht abgeschlossen sein werden. Weitere Forschungsergebnisse, vor allem die publizistischen und literaturkritischen Aktivitäten Garlieb Merkels in Berlin bis 1806 und in Riga von 1807 bis 1842, wurden vorgetragen auf dem von Jörg Drews geleiteten, von der DFG finanzierten Colloquium "Garlieb Merkels publizistische Aktivitäten im Kontext von Politik und Literaturkritik seiner Zeit", welches im Literaturhaus Berlin unter Beteiligung von 11 Wissenschaftlern aus 5 Ländern am 21. bis 23. Februar 1997 stattfand. Eine Publikation der in Berlin gehaltenen Referate wird im Jahr 1999 innerhalb der Reihe "Bielefelder Schriften zu Linguistik und Literaturwissenschaft" erfolgen.

(2) Briefe von und an Johann Gottfried Seume (1763 - 1810)

Im Jahr 1998 verlagerte sich die editorische Tätigkeit von Jörg Drews und Dirk Sangmeister auf die Transkription und Kommentierung der in den vorangegangenen Jahren gesammelten Briefe von und an Johann Gottfried Seume. Seit 1. September 1998 wird Dirk Sangmeister von der "Hamburger Stiftung für Kultur und Wissenschaft" für die Arbeit an der Kommentierung der Briefe Seumes bezahlt, so daß uns an dieser Stelle, nach dem Stipendium von dem Förderungsverein der Forschungsstelle für historische Reisekultur in Eutin/Ostholstein im Jahr 1997, zum zweiten Mal die Einwerbung von Drittmitteln gelungen ist.

(3) Im Zusammenhang mit der Kommentierung der Briefe Johann Gottfried Seumes haben wir weiteres Material zur Biographie Seumes gefunden, so daß nach Abschluß der Kommentierung der Briefe Jörg Drews an der Biographie weiterarbeiten kann, für die bereits ein Verlagsvertrag existiert.

(4) Deutsche Lyrik seit 1945 an ausgewählten Beispielen: Eine Serie von Analysen.

Die Arbeit an dem Essayband ist vorläufig abgeschlossen. Erste Ergebnisse werden publiziert werden im Sonderheft der Zeitschrift Merkur, Heft 600, März/April 1999, welches der Lyrik der Gegenwart gewidmet sein wird.

Jörg Drews gibt weiter die philologische Zeitschrift Bargfelder Bote. Materialien zum Werk Arno Schmidts heraus. Es erschienen die Lieferungen 217 bis 237.

Die planerische und editorische Arbeit an der Reihe FRÜHE TEXTE DER MODERNE, die Jörg Drews seit 1977 zusammen mit Klaus Ramm (Bielefeld) und Hartmut Geerken (Herrsching) herausgibt, wurde fortgesetzt. Anfang 1999 erscheint, nach den bibliographischen Recherchen von Mechthild Rausch in Danzig und Berlin, der Band Paul Scheerbart: Der alte Orient. Kulturnovelletten aus Assyrien, Palmyra und Babylon. Hrsg. von Mechthild Rausch. München: edition text + kritik 1999.



II. Drittmittelprojekte
Seit 1. September 1998 wird Dr. Dirk Sangmeister für 1 Jahr von der "Hamburger Stiftung für Kultur und Wissenschaft" finanziert, um die Arbeit an der Bearbeitung und vor allem Kommentierung der Briefe Johann Gottfried Seumes fortzuführen.


III. Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Jörg Drews

20 Jahre Bielefelder Colloquium Neue Poesie. Hrsg. von Thomas Kellein und Jörg Drews. Kunsthalle Bielefeld/Edition Hansjörg Mayer 1997.

Artikel "Feuilleton". In: Klaus Weimar, Harald Fricke u.a. (Hrsg.): Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Band 1 (A - G), Berlin: de Gruyter 1997, S. 582 - 584.

August Stramm: Gedichte, Dramen, Prosa, Briefe. Hrsg. von Jörg Drews. Stuttgart: Reclam 1997. (RUB 9929). Nachwort S. 213 - 238.

Ein miserabler Kritiker, mit Charakterdefekten? Plädoyer für eine Neueinschätzung Garlieb Merkels. In: J. G. Herder und die deutschsprachige Literatur seiner Zeit in der baltischen Region. Beiträge zur 1. Rigaer Fachtagung zur deutschsprachigen Literatur im Baltikum, 14. bis 17. September 1994. Hrsg. von Claus Altmayer und Armands Gutmanis. Rigar 1997, S. 298 - 320.

Werner Kraft und Rudolf Borchardt. In: Rudolf Borchardt und seine Zeitgenossen. Hrsg. von Ernst Osterkamp. Berlin/New York: Walter de Gruyter 1997, S. 27 - 44.

"Mach's einer nach und brech sich nicht den Hals", oder: Dabei kann man sich nur den Hals brechen. Über die von Wilfried Barner herausgegebene Literaturgeschichte der Nachkriegsliteratur. In: Robert Weninger/Brigitte Rossbacher (Hrsg.), Wendezeiten Zeitenwenden. Positionsbestimmungen zur deutschsprachigen Literatur 1945 - 1995. Tübingen: Stauffenberg Verlag 1997, S. 79 - 96

'Anything goes' is my device? some remarks on dieter h. stündel's german version of finnegans wake. In: A Collideorscape of Joyce. Festschrift For Fritz Senn. Hrsg. von Ruth Frehner und Ursula Zeller. Dublin: The Lilliput Press Ltd 1998, S. 427 - 436.

"Das Tempo dieser Zeit / ist keine Kleinigkeit." Neue Medien und Literatur aus der Sicht des Literaturkritikers. In: Asiatische Germanistentagung 1997. Literatur im multimediale Zeitalter. Neue Perspektiven der Germanistik in Asien. Koreanische Gesellschaft für Germanistik, Seoul 1998. Bd. 1, S. 43 - 73.

"Der Schluck um die Axe: Der Pfiff aufs Ganze". Fragmente eines Kommentars zu Walter Serners 'Letzte Lockerung. manifest dada', In: Andreas Puff-Trojan/Wendelin Schmidt-Dengler (Hrsg.): Der PFiff aufs Ganze - Studien zu Walter Serner. Wien: Sonderzahl 1998, S. 10 - 20.

Dirk Sangmeister

August Lafontaine oder Die Vergänglichkeit des Erfolges. Leben und Werk eines Bestsellerautors der Spätaufklärung. Tübingen: Niemeyer. 1998 (= Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung, 6).

Das Feenland der Phantasie. Die Südsee in der deutschen Literatur zwischen 1780 und 1820. In: Horst Dippel u. Helmut Scheuer (Hrsg.): Georg Foster Studien II. Berlin: Berlin Verlag 1998, S. 135 - 176.



IV. Promotionen

Dirk Sangmeister: "Lafontaine oder die Vergänglichkeit des Erfolges. Teil 1: Das Leben eines Bestsellerautors der Goethezeit. Teil 2: Werk und Wirkung eines Bestsellerautors der Goethezeit". Promotion im Februar 1997. Die Arbeit wurde 1998 unter einem leicht veränderten Titel publiziert; vgl. Publikationen.



Literarische Moderne Medientheorie