Forschungsbericht 1997/98 - Inhalt Forschungsbericht 1997/98

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Suchen nach:
Literaturkritik und Literatur des 20. Jahrhunderts Anglistik/Amerikanistik

5. Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft  >>  B. Spezielle Darstellung  >>  B.1. Forschungsbereich Literaturwissenschaft

Medientheorie


I. Forschungsarbeiten

(a) Namen der beteiligten Wissenschaftler
  Prof. Dr. Klaus Ramm

(b) Forschungsthemen

(1) Grenzüberschreitungen zwischen Literatur und Bildender Kunst (in Kooperation mit verschiedenen Museen)

Konzipiert und wissenschaftlich begleitet wurde die Ausstellung 'Aurora' von Carlfriedrich Claus, verbunden mit einer Präsentation seiner akustischen Kunst, in der Lippischen Gesellschaft für Kunst, Schloß Detmold (April - Juni 1997).

Gemeinsam mit Jörg Drews (Universität Bielefeld) und Thomas Kellein (Kunsthalle Bielefeld) wurde die Ausstellung 'Zwanzig Jahre Bielefelder Colloquium Neue Poesie' in der Kunsthalle Bielefeld (April Mai 1997) konzipiert und wissenschaftlich begleitet (Katalog 1997).

(2) Ästhetik und Geschichte akustischer Literatur

Zur weiteren Erforschung dieses schwer zugänglichen Gebiets der Lautdichtung, sound poetry, poesie sonore etc. wurden weiterhin internationale Tondokumente gesammelt, archiviert und katalogisiert; den Schwerpunkt bildete 1998 die Bestandsaufnahme des lautpoetischen Nachlasses von Carlfriedrich Claus.

(3) Hörspielanalysen

(in Kooperation mit dem Westdeutschen Rundfunk, dem Bayerischen Rundfunk und dem Südwestfunk)

Die Reihe der Einzelanalysen und -kommentare zu verschiedenen Hörspielen wurde fortgesetzt. Den Schwerpunkt bildete die Arbeit an den Hörspielwerken von Ror Wolf und von Hartmut Geerken; deren gesamtes Hörspielschaffen ist erstmals in den Originalaufnahmen gesammelt und archiviert.

(4) Literaturkritik

(in Kooperation mit der Akademie der Künste Berlin)
Mit den Vorarbeiten zu einer Erschließung des literarischen und literaturkritischen Nachlasses von Helmut Heißenbüttel wurde begonnen. In Planung ist zunächst eine mehrbändige Ausgabe der Schriften zu Literatur, Bildender Kunst und Musik.

(5) Frühe Texte der Moderne

Die planerische und editorische Arbeit an der Reihe "FRÜHE TEXTE DER MODERNE", die ich seit 1976 gemeinsam mit Jörg Drews (Universität Bielefeld) und Hartmut Geerken (Herrsching) herausgebe, wurde in den Berichtsjahren 1997/98 fortgesetzt. Als nächster Band erscheint: Paul Scheerbart: Der alte Orient. Kulturnovelletten aus Assyrien, Palmyra und Babylon. Hg. von Mechthild Rausch. München: edition text + kritik 1999.



II. Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Klaus Ramm

Magische Reisen in die Umgebung des Radios. Ror Wolf - Porträt des Autors als Radiomacher. Baden-Baden: Südwestfunk 16.11.1997

ders.: Von den Klanggebilden zum Lautaggregat. Carlfriedrich Claus. In: Neue Zeitschrift für Musik. Heft 5. 1998



IV. Promotionen
Promotionen


Literaturkritik und Literatur des 20. Jahrhunderts Anglistik/Amerikanistik