Gleichstellung als Ziel

Die Universität Bielefeld hat sich zur Gleichstellung verpflichtet. Dabei geht es natürlich darum, dort, wo Frauen unterrepräsentiert sind, die Frauenanteile zu erhöhen. Die gleichstellungsbezogenen Selbstverpflichtungen gehen jedoch über das reine Setzen von Zielzahlen hinaus und umfassen auch geeignete Maßnahmen, die zur Zielerreichung beitragen. Die Aufnahme der Selbstverpflichtungen in zahlreiche Dokumente und deren gegenseitige Verschränkung tragen zur Erhöhung der Verbindlichkeit der gesetzten Ziele bei.

 

Gleichstellungsbezogene Selbstverpflichtungen der Universität

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Seminar für dezentrale Gleichstellungsbeauftragte und -kommissionsmitglieder

Es findet ein Inhouse-Seminar des Deutschen Hochschulverbands (DHV) zu dem Thema "Rechte und Pflichten in Gleichstellungs- und Genderfragen" statt.

Termin: 16.11.2017, 09:30 Uhr bis 15 Uhr, C2-136

Anmeldeschluss: 23. Oktober 2017

Anmeldung unter: fortbildung@uni-bielefeld.de

Weitere Informationen