Drucken

grünes Logo der Universität Bielefeld

GENIALE 2017 - Science-Festival Bielefeld vom 18. bis 26. August 2017

Zeit zum Querdenken, Blitzmerken und Schlaumachen: Die Bielefelder GENIALE geht in die vierte Runde! In der letzten NRW-Sommerferienwoche, vom 18. bis 26. August, verwandelt sich Bielefeld in ein quirliges Forschungslabor zwischen City und Campus. Schon bei den ersten drei GENIALE-Festivals 2008, 2011 und 2014 war die Universität Bielefeld mit einem umfangreichen und spannenden Programm Hauptakteurin des Science-Festivals. Auch dieses Jahr ist die Universität Bielefeld mit fesselnden Experimenten, mitreißenden Live-Shows und intensiven Workshops dabei.

An zwei Campus-Tagen, Dienstag, 22. und Mittwoch, 23. August, öffnet die Universität Labore, Hörsäle und Lernräume und zeigt einen Blick hinter die Kulissen der spannenden Welt der Wissenschaft. Drei Themenpfade und viele weitere Projekte sind an den Campus-Tagen an der Universität zu entdecken.

Die GENIALE 2017 umfasst insgesamt kostenlose 185 Projekte und 500 Termine und wird vom Wissenschaftsbüro der Bielefeld Marketing GmbH gemeinsam mit der Universität und weiteren Institutionen organisiert.

// Kontakt

Referat für Kommunikation
Veranstaltungsmanagement
Ute Kinzel, Tel. 0521-106 4142
Christine Muth, Tel. 0521-106 12024
veranstaltungsmanagement@
uni-bielefeld.de

Kinder geben einer Maschine die Hand. Foto: Ralf Litera
Wie wollen wir zusammenleben?

Unser Zusammenleben ist bunt und vielfältig, manchmal aber auch kompliziert. Wir spüren Gemeinsamkeiten und Unterschieden nach.

Insekten dienen in der Robotik als Vorbild. Foto: Ralf Litera
"Das große Krabbeln" - Insekten & Co.

Insekten sind nicht nur eklig, sondern nützlich. Wir nehmen sie genau unter die Lupe.

Auf der GENIALE könnt Ihr Eure eigene DNA sichtbar machen. Foto: Ralf Litera
DNA - ein GENIALEs Molekül

Ohne DNA gibt es kein Leben - wir begeben uns auf Entdeckungsreise rund um ein wirklich geniales Molekül.


Das komplette Programm, weitere Infos und Anmeldung unter: www.geniale-bielefeld.de

 



Drucken