Unter SOZIALGESCHICHTE wird verstanden:

die vergleichende Geschichte unterschiedlicher Gesellschaften vom 18. bis zum 20. Jahrhundert,

  • die Geschichte sozialer Klassen, Schichten und Gruppen,
  • die Geschichte sozialer Mechanismen (Migration, Mobilität, Urbanisierung u.a.m.) und Karrieren,
  • die Geschichte sozialer Vorstellungen, Normen und Utopien,
  • die Geschichte von Gesellschaftstheorien.

Sozialgeschichtliche Ansätze werden in der Fakultät auch vertreten von Prof. Dr. Thomas Welskopp