Forschungsgebiete der AG2

Welches sind die wichtigsten Todesursachen und welche Ursachen und Faktoren sind dafür verantwortlich, dass Menschen mit eingeschränkter Gesundheit leben? Wie sind diese Ursachen weltweit verteilt und wie kann man die Gesundheit von Bevölkerungen ganzheitlich beschreiben? Diesen und vielen weiteren Fragen geht die AG2 nach.

Weltweit werden zur Beantwortung dieser Fragen zunehmend mehr Gesundheitsdaten gesammelt, bewertet und veröffentlicht. Die Erhebung von Primärdaten, sowie die Auswertung und Kombination von bestehenden Sekundärdaten rückt vermehrt in den Vordergrund vieler wissenschaftlicher Untersuchungen im Bereich Public Health und ist ein wichtiger Bestandteil der Forschungsaktivitäten der AG 2. Die Quantifizierung von Gesundheit, Gesundheitsverlusten und den Auswirkungen von Risiko- und Schutzfaktoren ist eine wichtige Voraussetzung für das Verstehen der globalen Gesundheitslage und ihrer Determinanten sowie für die Identifizierung von vergangenen, aktuellen und zukünftigen Trends. Die AG 2 ist neben den nationalen Forschungsaktivitäten sehr stark international ausgerichtet und verfügt über eine breit gefächerte methodische Expertise.

 
 

Aktuelles

 

Anreise und Adressen