Die BaBi-Studie - Gesundheit von Babys und Kindern in Bielefeld

Erhebung von Daten in der BaBi-Studie:
Was bedeutet es für mich, Teilnehmerin der BaBi-Studie zu sein?

Der erste Kontakt zwischen Ihnen und uns als Studienteam findet statt, wenn wir Sie auf der Wochenstation der Geburtskliniken ansprechen oder Sie sich von sich aus, per Brief, E-Mail oder telefonisch, bei uns melden. Dann geht es erstmal darum, Sie über die Stu­die aufzuklären und eventuelle Fragen von Ihnen zu klären.

Wenn Sie sich für eine Teilnahme entschieden haben, vereinbaren wir einen Termin für die erste Befragung. Diese findet ca. ab dem 3. Monat der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt Ihres Kindes statt (bis 8 Wochen nach der Geburt). Sie kann, nach Ihren Wünschen, direkt auf der Wochenstation, in der Universität Bielefeld oder bei Ihnen zu Hause stattfinden. Vor Beginn des Interviews wird eine schriftliche Ein­ver­ständ­nis­erklärung eingeholt. Ab sofort nehmen wir keine neuen Teilnehmerinnen mehr in die Studie auf.

Um ein möglichst umfassendes Bild über die Gesundheit von Kindern in Bielefeld zu er­hal­ten, erheben wir Daten zu unterschiedlichen Zeitpunkten und zu verschiedenen The­men.
Im weiteren Verlauf der Studie wird also noch ein zweites persönliches Interview durch­ge­führt, und dies, sobald Ihr Kind im 4. Lebensjahr ist. Zusätzlich gibt es zwei te­le­fo­nische Befragungen (mit einer Dauer von ca. 10 Minuten) im Zeitraum zwischen dem 1. und 3. Lebensjahr. Außerdem nutzen wir mit Ihrem Einverständnis medizinische Do­ku­men­ta­tionen zur Schwangerschaft, der Geburt und der Kindheit (Mütterpässe, Pe­ri­na­tal­daten, U-Hefte).

Noch einmal zum Überblick für Sie: mit all diesen Daten untersuchen wir die Einflussfaktoren auf folgende Bereiche:

  • Körperliche Entwicklung: Entwicklung von Größe, Gewicht, u.a.
  • Mentale/ kognitive Entwicklung: Entwicklung des Sozialverhaltens, Sprach- und Hör­ver­mö­gen, Einschränkungen der Entwicklung
  • Allergien: Bestimmung der Häufigkeit, mit der Allergien neu auftreten
  • Impfungen: Inanspruchnahme von verschiedenen Impfungen.

Die Abbildung zeigt einen Überblick über die Befragungen zu den ver­schie­de­nen Er­he­bungs­zeitpunkten:

Team

Wichtig für Sie zu wissen:

  • Die Teilnahme ist kostenlos und ohne jegliche Risiken für Mutter und Kind.
  • Die Teilnahme kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen beendet werden.

Aktuelles

 

Anreise und Adressen