Forschungsschwerpunkte

Chronische Krankheit, Alter und Pflegebedürftigkeit
Chronische Krankheiten gehören in vielen Ländern heute zu den dominierenden Gesundheitsproblemen der Bevölkerung und werden künftig noch weiter an Bedeutung gewinnen. Sie erfassen Menschen in allen Lebensphasen, besonders aber im Alter. Unterschiedliche Beeinträchtigungen kennzeichnen sie ebenso wie ein mit der Zeit wachsender Versorgungsbedarf.  
  weitere Informationen

Gesundheitskompetenz/Health Literacy, Information und Beratung
Um konstruktiv mit Gesundheitsbeeinträchtigungen, (chronischer) Krankheit und andauernden Funktionseinbußen, aber auch mit den Herausforderungen der Gesundheitserhaltung umgehen zu können, ist ein hohes Maß an Gesundheitskompetenz unerlässlich. Auch um sich in dem zunehmend komplexen Gesundheitssystem zurechtzufinden und informierte Entscheidungen fällen zu können, ist Gesundheitskompetenz unverzichtbar. 
  weitere Informationen

Primär- und Langzeitversorgung, Public Health Nursing
Um den demografischen Veränderungen wie auch der Zunahme chronischer Krankheiten und anderer komplexer Gesundheitsprobleme zu entsprechen, ist es erforderlich, in der Versorgung neue Wege zu beschreiten. Dabei sind zugleich Modelle gefragt, die auf regionale Unterschiede reagieren und besonders auch in von Unterversorgung bedrohten ländlichen und strukturschwachen Regionen zur Sicherstellung einer bedarfsgerechten Versorgung beitragen. 
  weitere Informationen

Aktuelles

 

Anreise und Adressen