Annett Horn, Dr. rer. medic.

         
       
    Tel.: 0521/106-3361    
    Raum: V6-105    
    Erreichbarkeit:    
    nach Vereinbarung    
    E-Mail:    
    annett.horn@
uni-bielefeld.de
   
         

Kurzbiographie

Annett Horn hat nach ihrer Pflegeausbildung (1990-1993) Pflegewissenschaft an der FH Osnabrück studiert (1995-1999). Danach war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Witten/Herdecke tätig. Ende 2000 wechselte sie als pflegewissenschaftliche Beraterin in eine Facheinrichtung für schwerst-mehrfach beeinträchtigte Menschen, bevor sie an das Institut für Gesundheitsberufe an die FH Osnabrück zurückkehrte. Im April 2007 promovierte sie zum Thema "Pflegende Angehörige wachkomatöser Menschen". Sie wechselte 2008 an die AG 6 an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld und war dort als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Zusammenarbeit mit dem Ludwig Boltzmann Institut Health Promotion Research in Wien zum Thema "Gesundheitsförderung in der Langzeitversorgung" tätig. Ziel des Projektes war der Aufbau einer neuen Forschungslinie. Im Oktober 2014 begann sie Ihre Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am IPW.

Arbeitsschwerpunkte

  • Prävention und Gesundheitsförderung im höheren Alter
  • Mobilitäts- und Bewegungsförderung in der Langzeitpflege
  • Health Literacy
  • Qualitative Methoden, Implementationsforschung

Ausgewählte Publikationen

  • Horn, A./Vogt, D./Messer, M./Schaeffer, D. (2015): Health Literacy bei Menschen mit Migrationshintergrund - Hintergrund und Beispiel für Good Practice [Health Literacy and Migrants - Introduction and Example for Good Practice]. Schwerpunktheft „Migration und Gesundheit" des Bundesgesundheitsblattes 58, Nr. 6, 577-583
  • Brause, M./Kleina, T./Horn, A./Schaeffer, D. (2015): Burnout-Risiko in der stationären Langzeitversorgung. Ressourcen und Belastungen von Pflege- und Betreuungskräften [Risk of burnout in long-term-care facilities]. Prävention und Gesundheitsförderung 10, Nr. 1, 41-48
  • Kleina, T./Horn, A./Suhr, R./ Schaeffer, D. (2015): Gesundheitsförderung bei Pflegebedürftigkeit - Potenziale und Herausforderungen in der stationären Langzeitversorgung. In: Jacobs, K./Kuhlmey, A./Greß, S./Schwinger, A. (Hg.): Pflegereport 2015. Schwerpunkt: Pflege zwischen Heim und Häuslichkeit. Stuttgart: Schattauer Verlag, 97-108
  • Horn, A./Vogt, D./Kleina, T./Schaeffer, D. (2014): Konzepte zur Bewegungsförderung in der Langzeitversorgung - Eine Orientierungshilfe für stationäre Pflegeeinrichtungen. Pflege & Gesellschaft 19, Nr. 2, 138-151
  • Horn, A./Schaeffer, D. (2013): Gesundheitsförderung und Prävention von Pflegebedürftigkeit - eine explorative Analyse der Problemsicht der ambulanten Pflege. Pflege & Gesellschaft 18, Nr. 1, 34-49
  • Horn, A./Brause, M./Schaeffer, D. (2012): Bewegungsförderung in der (stationären) Langzeitversorgung. In: Geuter, G./Hollederer, A.: Bewegungsförderung und Gesundheit. Bern: Huber, 305-318
  • Horn, A./Brause, M./Schaeffer, D. (2011): Gesundheitsförderung in der stationären Langzeitversorgung. Ergebnisse einer Expertenbefragung. Prävention und Gesundheitsförderung 6, Nr. 4, 262–269
  • Seidl, N./ Horn, A. (2011): Ambulante Versorgung von pflegebedürftigen Menschen mit Migrationshintergrund. In: Migration und soziale Arbeit 33, Nr. 1, 52-57.
  • Horn, A. (2011): Angehörigenarbeit. In: Nydahl, P. (Hg.): Wachkoma. Betreuung, Pflege und Förderung eines Menschen im Wachkoma. 3. Auflage. München: Elsevier, 26-28
  • Hurrelmann, K./Horn, A. (2011): Das komplementäre Verhältnis von Gesundheitsförderung und Pflege. In: Schaeffer, D./Wingenfeld, K. (Hg.) Handbuch Pflegewissenschaft. Neuausgabe. Weinheim & München: Juventa, 727-744
  • Büscher, A./Horn, A. (2010): Bestandsaufnahme zur Situation in der ambulanten Pflege. Ergebnisse einer Expertenbefragung. Veröffentlichungsreihe des Instituts für Pflegewissenschaften, P10-145, Bielefeld: IPW
    weitere Informationen
  • Horn, A./Brause, M./Schaeffer, D./Büscher, A. (2010): Gesundheitsförderung in der stationären Langzeitversorgung Teil I. Veröffentlichungsreihe des Instituts für Pflegewissenschaften, P10-143, Bielefeld: IPW
    weitere Informationen
  • Horn, A. (2008). Pflegende Angehörige wachkomatöser Menschen. Bern: Huber

 

Aktuelles

 

Anreise und Adressen