Fakultät für Gesundheitswissenschaften
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Startseite > Arbeitsgruppe 6 > Pflegeforschungsverbund NRW > projekte
  

Aktuelles aus der Fakultät für Gesundheitswissenschaften


Fakultät bei XING   Fakultät bei Facebook     Fakultät bei Vimeo

 

 

Selbstmanagement komplexer Medikamentenregime

Projekt B2 – Förderung des Selbstmanagements und der Adhärenz von chronisch kranken Patienten unter komplexen Medikamentenregimen (Phase II)

Laufzeit: 2007 – 2011

Projektleitung und -durchführung:

Prof. Dr. Doris Schaeffer (Universität Bielefeld, AG 6 Versorgungsforschung/ Pflegewissenschaft)

Hintergrund/Zielsetzung

Das Projekt knüpft an die erste Förderphase an, in der die Adhärenz und die Bewältigungsherausforderungen von Patienten, die dauerhaft auf komplexe Medikamentenregime angewiesen sind, empirisch untersucht wurde. Die Ergebnisse unterstreichen die Vielfalt der Ursachen für eine oftmals suboptimal bleibende medikamentöse Versorgung bei chronischer Krankheit, in der die alltäglichen Probleme der Patienten mit komplexen Medikamentenregimes keine angemessene Beachtung finden. Sie zeigen zugleich, dass die ambulante Pflege als Instanz zur Förderung des Selbstmanagements angesehen werden kann.

Allerdings sind die Voraussetzungen hierfür bisher nur bedingt gegeben, da sich diese Aufgabe an qualifikatorischen Hürden reibt. Denn für die Selbstmanagementunterstützung der Patienten und die Wahrnehmung edukativer Aufgaben mangelt es der Pflege an den erforderlichen Kompetenzen. Die Anbahnung entsprechender Kompetenzen und die Erprobung eines Konzepts zur Selbstmanagementedukation chronisch kranker Patienten mit komplexen Medikamentenregimen stehen deshalb im Mittelpunkt der zweiten Förderphase.

Vorgehensweise

In einer prospektiven Kontrollstudie werden die erzielten Qualifikationseffekte unter den Pflegenden und die Wirksamkeit der Interventionen zur Selbstmanagement förderung bei den Patienten überprüft.

Kontakt

Prof. Dr. Doris Schaeffer
E-Mail: doris.schaeffer@uni-bielefeld.de
Tel.: 0521-106-3895

Publikationen (Auswahl)
Müller-Mundt, G./Schaeffer, D. (2011): Bewältigung komplexer Medikamentenregime bei chronischer Krankheit im Alter. Förderung des Selbstmanagements als Aufgabe der Pflege. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 44 (1), 6-12
Weitere Informationen
   
Haslbeck, J. (2010): Medikamente und chronische Krankheit. Selbstmanagementerfordernisse im Krankheitsverlauf aus Sicht der Erkrankten. Bern: Huber
Weitere Informationen
   
Haslbeck, J./Schaeffer, D. (2009): Routines in medication management: the perspective of people with chronic conditions. Chronic Illness 5, Nr. 3, 184-196
weitere Informationen
   
Schaeffer, D. (Hg.) (2009): Bewältigung chronischer Krankheit im Lebenslauf. Bern: Huber
Weitere Informationen
   
Geuter, G./Müller-Mundt, G./Panhorst, H. (2009): Entwicklung eines Qualifikationsprogramms in der ambulanten Pflege als Beitrag zur Erweiterung der Kompetenz von Pflegenden zur Selbstmanagement-förderung. In: Walkenhorst, U./Nauerth, A./Bergmann-Tyacke, I./Marzinzik, K. (Hg.): Kompetenzentwicklung im Gesundheits- und Sozialbereich. Bielefeld: UniversitätsVerlagWebler, 157-168
   
Haslbeck J (2008): Bewältigung komplexer Medikamentenregime aus Sicht chronisch Kranker. Pflege & Gesellschaft 13 (1), 48-61
   
Müller-Mundt, G. (2008): Bewältigungsherausforderungen des Lebens mit chronischem Schmerz – Anforderungen an die Patientenedukation. Pflege und Gesellschaft 13 (1), 32-48
   
Müller-Mundt, G./Schaeffer, D./Haslbeck, J. (2008): Bewältigung komplexer Medikamentenregime – Erfordernisse der Selbstmanagementunterstützung. In: Schaeffer, D./Behrens, J./Görres, S. (Hg.): Optimierung und Evidenzbasierung pflegerischen Handelns. Weinheim: Juventa, 30-55
   
Schaeffer, D./Müller-Mundt, G./Haslbeck, J. (2007): Bewältigung komplexer Medikamentenregime bei chronischen Erkrankungen – Herausforderungen aus der Sicht der Gesundheitsprofessionen. Veröffentlichungsreihe des Instituts für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld, P07-134. Bielefeld: IPW
Volltext
   
Ludwig, (Kamche) A. (2005): Herausforderungen komplexer Medikamentenregime bei chronischen Erkrankungen – Eine Literaturanalyse der Compliance und Adhärenzdebatte. Veröffentlichungsreihe des Instituts für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld, P05-130. Bielefeld: IPW
Volltext
   
Schaeffer, D./ Ewers, M./Haslbeck, J./Kamche, A./Müller-Mundt, G. (2005): Entwicklung eines pflegerischen Interventionskonzepts zur alltagsnahen Förderung des Selbstmanagements von chronisch kranken Patienten unter komplexem Medikamentenregime. Pflege & Gesellschaft 10 (1), 56-59
Volltext
   
Kamche, A./Haslbeck, J. (2004): Komplexe Medikamentenregime bewältigen – theoretische Betrachtung einer Herausforderung im Lebensalltag chronisch kranker Menschen. Pflege & Gesellschaft 9 (4), 147-153
Volltext