Social IconsfacebookTwitterYouTube KanalInstagram
 

 

 

Gesundheitsökonomische Evaluation geburtshilflicher Versorgung

Projekt B9 – Gesundheitsökonomische Evaluation verschiedener Versorgungsangebote in der Geburtshilfe

Laufzeit: 2007 – 2011

Projektleitung und -durchführung:

Prof. Dr. Manfred Haubrock, Nina Knape, Rainhild Schäfers (Fachhochschule Osnabrück, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)

Hintergrund/Zielsetzung

Mit diesem Forschungsprojekt wird in Deutschland erstmalig eine ökonomische Evaluation klinischer, geburtshilflicher Versorgung durchgeführt.
Ziel ist es, die Versorgungsvariante der Geburtsbetreuung für gesunde Schwangere bzw. Gebärende zu identifizieren, welche bei gleicher Kostenlage eine höhere Qualität oder bei gleicher Qualität niedrigere Kosten aufweist.

Vorgehensweise

Die Interventionsgruppe in dieser Studie setzt sich aus Frauen zusammen, die für die Geburt ihres Kindes den Hebammenkreißsaal wählen. Die Kontrollgruppe definiert sich aus der Gruppe der Frauen, die den üblichen Kreißsaal mit einer Betreuung durch Hebamme und Arzt wählen.

Mit Hilfe der ökonomischen Evaluationsverfahren Kosten-Nutzen-Analyse (KNA) und Kosten-Wirksamkeits-Analyse (KWA) werden die beiden Kreißsaalmodelle bewertet. Die Erfassung der Wirksamkeits-Indikatoren erfolgt als „piggy-back-design“ zur Erhebung klinischer Daten aus dem Parallelprojekt Multicenter-Studie; die Daten werden in der ökonomischen Evaluation berücksichtigt. Die betriebswirtschaftlichen Daten werden direkt in den Verwaltungen der Kliniken und bei den Kostenträgern erhoben sowie über teilnehmende Beobachtung von Teilprozessen ermittelt. Zusätzlich findet eine Auswertung der Sachkosten über eine entwickelte Geburtsdokumentation der Multicenter-Studie statt. Des Weiteren wird ein Instrument zur Zeiterfassung der beteiligten Berufsgruppen eingesetzt, um den Personalaufwand im Geburtsprozess evaluieren zu können.

Der Nutzen wird über das Einsparungspotential im Alternativenvergleich und über die monetär ausgedrückte Präferenzstärke der Nutzerinnen vor und nach der Geburt definiert.

Kontakt

Nina Knape
E-Mail: knape@wi.fh-osnabrueck.de
Tel.: 0541-969 3473

Publikationen
Schäfers, R. (2010): Diverse Beiträge in dem vom Deutschen Hebammenverband e.V. herausgegebenen Buch: Geburtsarbeit – Hebammenwissen zur Unterstützung der natürlichen Geburt. Stuttgart: Hippokrates Verlag
   
zu Sayn-Wittgenstein, F./Knape, N. (2009): Ganz in den Händen der Hebamme. Die Schwester Der Pfleger 48, 1112-1116
   
Schäfers, R./zu Sayn-Wittgenstein, F. (2009): Neue Perspektiven entwickeln – Hebammen stellen ihre Arbeit dar. Hebammenforum 8, 643-646
   
Schäfers, R./Schönberner, P. (2009): Betreuungskonzepte. In: Hebammengemeinschaftshilfe e.V. (Hg): Geburtsarbeit – Hebammenwissen zur Unterstützung der natürlichen Geburt. Stuttgart: Hippokrates Verlag
   
Schäfers, R./Schönberner, P. (2009): Strittige Interventionen. In: Hebammengemeinschaftshilfe e.V. (Hg.): Geburtsarbeit – Hebammenwissen zur Unterstützung der natürlichen Geburt. Stuttgart: Hippokrates Verlag
   
Knape, N. (2009): Kanada – Weite und Visionen. Hebammenforum 2, 146-147
   
Schäfers, R. (2008): Gestationsdiabetes – ein Überblick über den aktuellen Wissensstand. Die Hebamme 21, 90-96
   
zu Sayn-Wittgenstein, F./Igney, C./Knape, N. (2007): Verbund Hebammenforschung. In: Bund Deutscher Hebammen e.V. (Hrsg.): Hebammen fördern Gesundheit – von Anfang an Kongressband des XI. Hebammenkongresses 14.-16. Mai 2007. Karlsruhe: Selbstverlag, 569
   
Knape, N./Haubrock, M. (2007): Gesundheitsökonomische Evaluationen in der Geburtshilfe – Ressourcenallokationen zwischen Bedarf und Bedürfnis der Gebärenden – Die Alternativen ärztlicher Kreißsaal und Hebammenkreißsaal – Eine Kosten-Nutzen- und Kosten-Wirksamkeitsbetrachtung. Zeitschrift für Geburtshilfe & Neonatologie 211 (S 2), 132
   
Knape, N./Haubrock, M. (2007): Economic evaluations in midwifery-led care in Germany. Journal of Perinatal Medicine 35 (S II), 189
   
Knape, N. (2007): Du bist das Krankenhaus! Marketing im Kreißsaal. Deutsche Hebammen Zeitschrift 7, 56-59
   
Knape, N. (2007): Blick aus der Vogelperspektive. Deutsche Hebammen Zeitschrift 6, 10-12
   
Haubrock, M./zu Sayn-Wittgenstein, F./Knape, N. (2007): Zwischenbericht der Machbarkeitsstudie B9 „Kosten/Nutzen- und Kosten/Wirksamkeitsanalysen verschiedener Versorgungsangebote in der Geburtshilfe“. Unveröffentlichter Zwischenbericht der Fachhochschule Osnabrück, Osnabrück
   
Knape, N. (2005): Ermittlung von Indikatoren für die ökonomische Evaluation alternativer Versorgungsangebote in der Geburtshilfe“. Fachhochschule Osnabrück, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Osnabrück, Diplomarbeit
   

 

Aktuelles

 

Anreise und Adressen