Social IconsfacebookTwitterYouTube KanalInstagram
Fakultät  für
Gesundheitswissenschaften
 

Fakultät

Profil

Die Fakultät für Gesundheitswissenschaften befasst sich mit den körperlichen, psychischen und gesellschaftlichen Bedingungen von Gesundheit und Krankheit, der systematischen Erfassung der Verbreitung von gesundheitlichen Störungen in der Bevölkerung sowie mit Fragen der Organisation und Steuerung des gesundheitlichen Versorgungssystems. Zur Analyse der Bedingungen für Gesundheit und Krankheit und zur Entwicklung von Ansätzen zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen notwendig.

Aufbau der Fakultät

Die Bielefelder Fakultät für Gesundheitswissenschaften wurde nach dem Muster unabhängiger „Schools of Public Health“ gegründet, die einer interdisziplinären und problemorientierten Arbeitsweise folgt. Die Fakultät wurde 1994 gegründet und bindet alle für Public Health relevanten wissenschaftlichen Bezugsdisziplinen ein. Sie ist in Arbeitsgruppen organisiert, die jeweils spezifische Aufgaben in der Lehre übernehmen und Forschungsprojekte - auch in Kooperation mit anderen AGs, anderen Fakultäten oder Partnern außerhalb der Universität Bielefeld - akquirieren und durchführen

Aktuelles

 

Anreise und Adressen