Fakultät für Gesundheitswissenschaften
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Startseite > Gleichstellungskommission
  

Aktuelles aus der Fakultät für Gesundheitswissenschaften


Fakultät bei XING   Fakultät bei Facebook     Fakultät bei Vimeo

Aufgaben und Ziele der Gleichstellungskommission

  • Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern durch den Abbau von Benachteiligungen und Schaffung gleicher Entwicklungsmöglichkeiten
  • Umsetzung des Gleichheitsgebots des Grundgesetzes und des Landesgleichstellungsgesetzes des Landes NRW sowie den geltenden Rahmenplan zur Gleichstellung von Frauen und Männern an der Universität Bielefeld
 

Bestandsanalyse der aktuellen Studierendenzahlen und Stellenbesetzungssituation

 

Unterziele und Maßnahmen

    Erhöhung der Frauenquoten bei der Besetzung von Professuren und hoch dotierten Mitarbeiterstellen im Mittelbau
  • Umsetzung verschiedener Maßnahmen zur Frauenförderung, wie Neubesetzung von Professuren und Lehrstuhlvertretungen durch Frauen, Schaffung neuer Stellen für Frauen, verstärkte Beteiligung von MitarbeiterInnen in den Arbeitsgruppen, gezielte Information, Ansprache und Anwerbung von Frauen etc.
  • Gezielte Karriereförderung von Studentinnen und Mitarbeiterinnen an der Fakultät
  • Coachingangebote für Frauen und Tandemmodelle, Erstellung eines Leitfadens für Nachwuchswissenschaftlerinnen
  • Gender Mainstream im gesundheitswissenschaftlichen Studium
  • Durchführung einer quantitativen Befragung der Studierenden zur Verbesserung der Gleichstellung von Männern und Frauen im gesundheits-wissenschaftlichen Studium.
  • Durchführung von qualitativen Befragungen bei männlichen Absolventen und Schüler als zukünftige Studenten zur Entwicklung von Strategien zur verbesserten Ansprache
  • Förderung spezifischer (Frauen-) Gruppen: Eltern und Migrantinnen
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Studium/Beruf und Familie
  • Förderung studierender Migrantinnen und Wissenschaftlerinnen aus dem Ausland
  • Förderung der Genderaspekte in Forschung und Lehre
  • Veranstaltung eines Fachtages „Genderfragen in Forschung und Lehre der Gesundheitswissenschaften“
  • Pro Studienjahr und Studiengang eine Veranstaltung mit dem Schwerpunkt „Gender“
  • Stärkung der Kooperation mit den Aktivitäten des IFF und Vernetzung mit dem Studiengang „MA Gender Studies“
Gleichstellungsplan der Fakultät für Gesundheitswissenschaftenpdf-Datei