Studienleistungen und Studienabschluss

Studienbegleitende Prüfungen

Jedes Modul wird mit einer modulbezogenen Prüfung abgeschlossen, die als Klausur, Hausarbeit oder mündliche Prüfung durchgeführt werden kann. Voraussetzung für den Studienerfolg ist der regelmäßige Besuch der Präsenzveranstaltungen und die Bearbeitung der Studienmaterialien. Auf die Prüfungen werden die Studierenden gut vorbereitet. Alle Prüfungen werden von den Lehrenden des Studiengangs begleitet und bewertet.

Für den erfolgreichen Abschluss jeder studienbegleitenden Prüfung eines Moduls erhalten die Studierenden jeweils 9 Leistungspunkte. 45 Leistungspunkte aus studienbegleitenden Prüfungen sind die Voraussetzung für die Anmeldung zur Masterarbeit. Für die Masterarbeit werden 15 Leistungspunkte vergeben. Der Studiengang ist erfolgreich abgeschlossen, wenn insgesamt 60 Leistungspunkte gemäß der Studien- und Prüfungsordnung erworben sind.

Studienabschluss

Für den erfolgreichen Studienabschluss des Weiterbildenden Masterstudiengangs ist im 6. Modul eine Masterarbeit anzufertigen. Zur Vorbereitung und Begleitung der Masterarbeit wird ein Masterkolloquium angeboten. Die Studierenden werden von den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern intensiv betreut und unterstützt.

Die Masterarbeit bezieht sich auf eine theoretisch und berufspraktisch bedeutsame Fragestellung im Bereich Health Administration. Die Studierenden erhalten dazu eine konkrete Anleitung und Betreuung. Die Masterarbeit umfasst insgesamt 50-60 Seiten und ist in einem Zeitraum von drei Monaten anzufertigen.

Nach bestandener Master-Prüfung wird der akademische Grad "Master of Arts" verliehen.

PreisträgerInnen

Aktuelles

 

Anreise und Adressen