Aufbau des Studiums

Die Regelstudienzeit beträgt zwei Jahre (vier Semester) einschließlich aller Prüfungen. Das Studienangebot erfolgt im Jahresturnus. Das Studienjahr beginnt jeweils zum Wintersemester. Das Studium wird in der Regel an vier Tagen in der Woche (Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag) im Zeitraum zwischen 8 und 20 Uhr angeboten.

Der Masterstudiengang Public Health ist im Dezember 2007 von der Akkreditierungsagentur für Studiengänge im Bereich Heilpädagogik, Pflege, Gesundheit und Soziale Arbeit e.V (AHPGS) akkreditiert worden. Damit gelten für Studierende, die das Studium ab dem Wintersemester 2008/2009 aufgenommen haben, die Fächerspezifischen Bestimmungen vom 01.10.2008 mit Änderung vom 01.06.2012. Die folgenden Angaben bieten Ihnen einen Überblick mit Stand vom 1.06.2012.

  • Im ersten Master-Semester besuchen die Studierenden Pflichtmodule. Ziel ist es, die Studierenden auf einen einheitlichen Wissensstand zu führen und ihnen die Möglichkeit zu bieten, alle angebotenen Bereiche kennenzulernen.
  • Das zweite Semester besteht aus Pflichtmodulen und aus Wahlpflichtmodulen. Im ersten Studienjahr lernen die Studierenden die disziplinäre Grundlagen gesundheitswissenschaftlichen Arbeitens kennen.
    Ab dem zweiten Studienjahr werden Konzepte, Methoden und Gestaltungsmöglichkeiten für gesundheitliche Herausforderungen gelehrt.
  • Im dritten Semester wählen die Studierenden im Rahmen des bestehenden Lehrangebotes eigene Schwerpunkte aus Projektvorhaben in der Forschungspraxis.
  • Im vierten Semester (Abschlussmodul) setzen die Studierenden ein eigenes Forschungsvorhaben um und verfassen die Abschlussarbeit zur Erlangung des Masters of Science in Public Health. Begleitend besuchen die Studierenden ein Kolloquium.
  • Zur Vertiefung des eigenen Profils belegen die Studierenden Veranstaltungen aus dem individuellen Ergänzungsbereich. Studierende mit Interesse an europäischer oder internationaler Forschungsausrichtung können zusätzliche Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt International/European Public Health belegen und den Zusatztitel European Master in Public Health erwerben.

Aktuelles

 

Anreise und Adressen