Das Gleichstellungsbüro
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
  Flagge  English
Universität Bielefeld > Das Gleichstellungsbüro
  

Bundesweiter Wissenschaftstag Geschlechterforschung am 18.12.2017 (#4genderstudies)

Informieren Sie sich über das breite Angebot zu Forschung und Lehre an der Universität Bielefeld in den Gender Studies am IZG.

 

Workshop: Karrierewege nach dem Hochschulabschluss - Meet the female Professionals!

Wie können Karrierewege nach dem Hochschulabschluss aussehen? Wie verlaufen besonders weibliche Berufsbiografien? In welchen spannenden Arbeitsfeldern kann ich mit meinem Hochschulabschluss in der Wirtschaft tätig sein? Und wie kann ich Netzwerke zu berufstätigen Frauen aufbauen, die schon mitten im Berufsleben stehen?

Am 17. Januar 2018 findet eine Netzwerk-Veranstaltung für Studentinnen, Doktorandinnen und Absolventinnen der Universität Bielefeld und der FH Bielefeld in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL statt. Anmelden können Sie sich hier.

 

Fortbildung vom Frauennotruf e.V. Bielefeld am 25. Januar 2018

Im Januar 2018 findet eine halbtägige Fortbildung zum Thema "Professioneller Umgang mit Fällen von sexueller Belästigung" vom Frauennotruf Bielefeld e.V. in der Universität Bielefeld statt. Diese richtet sich an Führungskräfte aller Leitungsebenen, Interessen- und Gremienvertretungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

->Kontakt:

Das Gleichstellungsbüro
der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
D-33615 Bielefeld

Räume: L3 -- 113/ 117/ 119
Fon: (0521) 106-4202/03
Fax: (0521) 106-89 008

E-Mail:
gleichstellungsbuero@uni-bielefeld.de

Unsere Sprechzeiten:
Montags - Donnerstags
9.00 - 13.00

Das Gleichstellungsbüro ist die erste Anlaufstelle für Terminvereinbarungen  und für Fragen aller Art.

Gleichstellungsgremien und Kooperationen

Die zentrale und dezentrale Vernetzung und Kooperation ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Gleichstellungsarbeit. Die Verbreitung des Gleichstellungsauftrags innerhalb der universitären Strukturen wird unterstützt und vorangetrieben durchfolgende Bereiche:

 

Gender Equality

Gender-Portal

 

Gender Studies an der Universität Bielefeld

MA Gender Studies

 

Kommission zur Gleichstellung von Frauen und Männern (FGK)

Die Kommission für Gleichstellung von Frauen und Männern (FGK) setzt sich aus jeweils drei Vertreterinnen und Vertretern der verschiedenen Statusgruppen zusammen.

In der Sekretärinnen AG haben sich Sekretärinnen aus verschiedenen Fakultäten/Einrichtungen der Universität Bielefeld zusammengeschlossen. Die seit 1989 aktive Arbeitsgruppe arbeitet mit den Gleichstellungsbeauftragten, dem Personalrat und der Gewerkschaft ver.di zusammen.

 

Dezentrale Gleichstellungsakteurinnen und -akteure

Weitere Informationen finden sie hier.

 

Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung (IZG)

Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung (IZG)

 

Personalentwicklung

movement - Mentoring-Programm für Studentinnen und Wissenschaftlerinnen

 

Asta

Gleichstellungsreferat des AStA

 

Zentrum für Lehren und Lernen

In dem Zentrum Lehren und Lernen sind alle Angebote rund ums geschlechtergerechte Lehren und Lernen gebündelt.

Herbsthochschule für Schülerinnen

Girls Day

 

Kooperationen über die universitären Grenzen hinaus

Über die Universität Bielefeld hinaus leisten wir Gleichstellungsarbeit auf Bundesebene im Kontext der BuKoF (Bundeskonferenz der Frauenbeauftragten und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen) sowie auf Landesebene im Zusammenschluss der LaKoF (Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen und Universitätsklinika des Landes NRW).

Unsere studentischen Mitarbeiterinnen sind in der KostA (Kommission für studentische Angelegenheiten) aktiv, dem landesweiten Zusammenschluss von studentischen Beraterinnen, die sich für gleichstellungsbezogene Themen der Studierenden in NRW stark machen. Die KostA ist eine Komission der LaKof und im Sprecherinnengremium vertreten und eine studentische Komission der BuKoF.