Das Gleichstellungsbüro
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Das Gleichstellungsbüro
  

Seminar für dezentrale Gleichstellungsbeauftragte und -kommissionsmitglieder

Es findet ein Inhouse-Seminar des Deutschen Hochschulverbands (DHV) zu dem Thema "Rechte und Pflichten in Gleichstellungs- und Genderfragen" statt.

Termin: 16.11.2017, 09:30 Uhr bis 15 Uhr, C2-136

Anmeldeschluss: 23. Oktober 2017

Anmeldung unter: fortbildung@uni-bielefeld.de

Weitere Informationen

 

->Kontakt:

Das Gleichstellungsbüro
der Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
D-33615 Bielefeld

Räume: L3 -- 113/ 117/ 119
Fon: (0521) 106-4202/03
Fax: (0521) 106-89 008

E-Mail:
gleichstellungsbuero@uni-bielefeld.de

Unsere Sprechzeiten:
Montags - Donnerstags
9.00 - 13.00

Das Gleichstellungsbüro ist die erste Anlaufstelle für Terminvereinbarungen  und für Fragen aller Art.

Informationen und Publikationen

Promotion

Alles rund ums Promovieren erfahren Sie in unserem Promotionswegweiser speziell für Frauen MUT zur Promotion (2013).

 

Stipendien

Der Forschungs- und Stipendienwegweiser gibt Hinweise, wo und wie Stipendien zur Finanzierung des Studiums sowie der wissenschaftlichen Weiterqualifikation beantragt werden können (auch als Printversion im Gleichstellungsbüro erhältlich).

 

DFG Gleichstellungsstandards

Die forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der Deutschen Forschungsgemeinschaft finden Sie hier

Konzept zur Umsetzung der forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der DFG an der Universität Bielefeld (PDF)

Zwischenbericht zur Umsetzung der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der DFG (PDF)

Abschlussbericht zur Umsetzung der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der DFG (PDF)

 

Professorinnenprogramm von Bund und Ländern

In der zweiten Auflage des Professorinnenprogramms von Bund und Ländern setzte sich die Uni Bielefeld mit ihrem Gleichstellungskonzept durch und zählt somit zu den herausragenden Vorbildern für chancengerechte Hochschulen. In den nächsten fünf Jahren kann die Universität Finanzmittel für drei neue Professorinnen-Stellen erhalten. mehr

Die Dokumentation über die Umsetzung des Gleichstellunsgkonzepts der Uni Bielefeld zur Bewerbung im Professorinnenprogramm II finden Sie hier (PDF).

 

Wegweiser zur Gleichstellungsarbeit in Fakultäten und Einrichtungen

Genderchance Dezentral (PDF) 

 

Schutz vor sexualisierter Diskriminierung und Gewalt

Richtlinie gegen sexualisierte Diskriminierung und Gewalt (PDF)

Regeln zum fairen Umgang (PDF)

Leitfaden gegen sexistische Werbung (PDF)

 

Publikationen zu geschlechtergerechter Sprache

Hinweise zur Verwendung einer geschlechtergerechten Sprache, entwickelt von der Fakultät für Gesundheitswissenschaften (PDF)

Ausführlicher Leitfaden, entwickelt von der Universität zu Köln (PDF)

 

Weitere Publikationen die zum Download bereit stehen

 

Folgende Veröffentlichungen können bestellt werden:

  • Baaken, Uschi, Plöger, Lydia (Hg): Gender Mainstreaming an Hochschulen. Konzepte und Strategien zur Implementierung, Bielefeld 2003.

  • Anke Budde, Birgit Ebel, Monika Lenniger, Birgit Kampmann, Christa Kuhnt: ..../innen-Ansichten. 25 Jahre Universität Bielefeld. Ein Frauenlesebuch zum Jubiläum 1994, 270 Seiten, Bielefeld 1994.

  • Becka, Martina, Stanke, Stefanie: Die Beschäftigungssituation von Frauen im Drittmittelbereich anhand zweier ausgewählter Fachbereiche. Empirische Untersuchung im Auftrag der Frauenbeauftragten der Universität Bielefeld, 30 Seiten, Bielefeld 1994 (unveröffentlicht).

  • Ebel, Birgit, Fischer, Margret, Fischer, Ute,  Kwapich, Sabine, Schmidt-Lentzen, Veronika, Wellmann, Anja: Tatort Uni - Sexuelle Belästigung. Frauen wehren sich, 14 Seiten, Bielefeld 1992.

  • Gresch, Nora: Neue Möglichkeiten der Frauenförderung an Hochschulen in den USA und der BRD, Bielefeld 1998.
  • Löther, Andrea, Plöger, Lydia (Hg.): Mittelvergabe und Gleichstellungspolitik an Hochschulen. Tagungsband.
  • Plöger, Lydia, Ingrid Rossol, Karin Kruse: Forschungs- und Stipendienführer für Frauen, Bielefeld 1998.

  • Sickendick, Ursel: Humanisierung der Sekretärinnen-Arbeit an der Universität Bielefeld. Antrag zum Modellversuch im Auftrag der Frauenbeauftragten der Universität Bielefeld und in Kooperation mit der Arbeitsgruppe "Zukunft für Sekretärinnen", 22 Seiten, (Hg.): Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bielefeld, Bielefeld 1992.

  • Töhl, Judith: Dokumentation des Projektes "Schnupperstudium" in Chemie für Schülerinnen der Oberstufe an der Universität Bielefeld 9. Bis 11.101996, 39 Seiten, Bielefeld 1996.


Berichte der Frauenbeauftragten:

  • 1. Bericht der Frauenbeauftragten der Universität Bielefeld Juli 1988 bis Juni 1991, 28 Seiten + Statistiken, (Hg.): Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bielefeld, Bielefeld 1991 (unveröffentlicht).

  • 2. Bericht der Frauenbeauftragten der Universität Bielefeld 1991 - 1993, 30 Seiten, (Hg.): Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bielefeld - Kommission für die Gleichstellung von Frauen, Bielefeld 1994.

  • 3. Bericht der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Bielefeld 1997 - 2000, 2. Teil, 91 Seiten, (Hg.): Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bielefeld - Kommission für die Gleichstellung von Frauen, Bielefeld 2000.

  • 3. Bericht der Frauenbeauftragten und der Frauengleichstellungskommission 1993 - 1996, 1. Teil: Ausgegrenzt und mittendrin. Frauen an der Universität Bielefeld. (Hg.): Die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Bielefeld - Kommission für die Gleichstellung von Frauen, Bielefeld 1997.