Our service for staff
 
Logo der Einrichtung
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > HRZ > Hochschulrechenzentrum > Unser Angebot > Our service for staff
  
Sicherheit

Sicherheit

Unter dem Schlagwort „Sicherheit/IT-Sicherheit“ wird eine breite Palette von Themen und Maßnahmen diskutiert. An dieser Stelle soll die Diskussion nicht weitergeführt oder kommentiert werden. Hier finden lediglich Inhalte Platz, die in einem engen Zusammenhang mit dem Angebot des Hochschulrechenzentrums stehen.
Weitere Informationen zur IT-Sicherheit finden sich auf den Seiten des IT-Sicherheitsbeauftragten.
[zur Seite des IT-Sicherheitsbeauftragten...]

 


-> Überblick



Passwort ändern
Wer in Besitz einer Benutzerkennung (wird bei der Erstanmeldung vergeben) und des Hochschulrechenzentrum-Passworts ist, hat Zugang zu den IT-Services der Universität Bielefeld. Studierende erhalten ihr Passwort zusammen mit der Bestätigung der Immatrikulation (Leporello). Wem das zugeteilte Passwort nicht gefällt, der kann es eigenständig in der „Benutzerverwaltung“ (BenVw) ändern. [zur Anleitung...]

-> Virenschutz



Sophos Anti-Virus
Der Virenscanner „Sophos Anti-Virus“ steht allen Universitätsangehörigen mit einem HRZ-Account zum kostenlosen Download zur Verfügung. Der Einsatz ist sowohl dienstlich als auch privat erlaubt.
[zum Download...]


Automatische Updates
Bei der Installation von Sophos wird die Angabe der Internetadressen für automatische Updates, der HRZ-Benutzername und -Passwort benötigt.

Sophos Updates konfigurieren
[zur Übersicht der Updateadressen...]


-> Maßnahmen des HRZs



Sicherheit zu gewährleisten ist ein wichtiger Bestandteil unserer Aufgaben als Dienstleister in der Universität. Daher übernimmt das HRZ auf dem Gebiet der IT-Sicherheit folgende Anstrengungen:
  • Firewall am Internetanschluss der Universität Bielefeld
  • Virenschutz und SPAM-Filter für ein- und ausgehende E-Mails
  • Virenschutz von Windows-Arbeitsplatzrechnern im Netz der Universität (Sophos Anti-Virus)
  • Windows Updateserver (WSUS) für kritische und sicherheitsrelevante Updates
  • Virenschutz für Heim-PCs und Nicht-Windows-Rechner (Sophos Anti-Virus)
  • Datensicherung für Server und Anwenderdaten
  • Sicherungsverfahren für Netzlaufwerke

-> Support



Hier erhalten Interessierte umfassende Informationen zu allen Angeboten des Hochschulrechenzentrums. Hilfesuchenden wird schnell und unkompliziert geholfen.
  • E-Mail: hrz-hotline@uni-bielefeld.de
  • Hotline: 0521 - 106 2398
  • Persönliche Kontaktaufnahme: Raum V0-215
  • Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9:30–16:00 Uhr
  • Telefon: 0521 106 4946