Thematisches Piktogramm

GastwissenschaftlerInnen und Veranstaltungen

Der Master InterAmerican Studies / Estudios InterAmericanos ist ein internationaler Studiengang. Zu den vielfältigen Kooperationen mit Universitäten in Nord- und Lateinamerika gehört neben dem Studierendenaustausch auch die Mobilität von Dozent_innen und Forscher_innen. In der Folge wird jedes Semester zumindest eine Lehrveranstaltung durch eine Gastwissenschaftlerin oder durch einen Gastwissenschaftler aus dem Ausland angeboten, oftmals gar mehrere.

Aufgrund der internationalen Forschungskooperationen des Centers for Interamerican Studies (CIAS) werden zudem eine Vielzahl von Vorträgen ausländischer Forscher_innen angeboten, zu denen die Studierenden des MA IAS herzlich eingeladen sind. Die Mobilität von Wissenschaftler_innen im Bereich der InterAmerikanischen Studien kommt unmittelbar den Studierenden zugute, die auf diese Weise zusätzliche Anregungen und Impulse erhalten und außersem eigene internationale Kontakte knüpfen können..

Prof. Dr. Yolanda Campos
PD Dr. Vera Gerling
Prof. Dr. José Carlos Lozano
Prof. Dr. Georg Otte
Prof. Dr. Alex Schlenker
Prof. Dr. Jaime Pensado