Fachstelle für Fußball und Konflikt
Fachstelle

Fußball und Konflikt
Logo der Einrichtung
 
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > IKG > Fachstellen > Startseite
  

Willkommen auf den Internetseiten der Fachstelle "Fußball und Konflikt".
Die 2014 als Teil des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld gegründete Fachstelle stellt ein Beratungs- und Austauschforum für alle am Konfliktfeld Fußball beteiligten Akteure wie Fans, SozialpädagogInnen, WissenschaftlerInnen oder Vereine dar. Mit der Einrichtung der Fachstelle wird an eine lange Fußball- und Jugendforschungstradition am IKG angeschlossen, die sich durch eine starke handlungsorientierte Perspektive auszeichnet.
Aufgrund der Einbindung in das IKG besteht zudem eine dichte Verknüpfung mit weiteren Konfliktphänomenen und Forschungsfeldern.

"Wie der Kosmos 'Liebe und Haß', attraktive und repulsive Kräfte braucht, um eine Form zu haben, so braucht auch die Gesellschaft irgend ein quantitatives Verhältnis von Harmonie und Disharmonie, Assoziation und Konkurrenz, Gunst und Mißgunst, um zu einer bestimmten Gestaltung zu gelangen." (Simmel, Der Streit, S. 286)




























Aktuelles


Weitere Meldungen