Informationen für Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler der Universität Bielefeld

Das Internationale Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ)

das IBZ

Das Internationale Begegnungszentrum der Wissenschaft der Universität Bielefeld ist ein umgebautes, typisch westfälisches Bauernhaus, am Fuße des Teutoburger Waldes und dient seit 1982 als Domizil für ausländische Gastwissenschaftler und Gastwissenschaftlerinnen  Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Campus. Die attraktive Lage sowie den sehr günstigen Verkehrsanschluss, z. b. ins Stadtzentrum, setzen vorteilhafte Rahmenbedingungen für einen angenehmen Aufenthalt der Gastwissenschaftler aus aller Welt.

In 21 Gästewohnungen werden vorrangig Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler der Universität Bielefeld mit ihren Familien untergebracht. Sofern freie Kapazitäten vorhanden sind, steht das Gästehaus auch den Gästen anderer universitärer Einrichtungen zur Verfügung.

Das IBZ umfasst Ein-, Zweizimmerwohnungen und eine Vierzimmerwohnung, die komplett möbliert sind. Jede Gästewohnung ist mit einem Fernsehgerät ausgestattet. Anschlüsse für Telefon und Internet sind ebenso vorhanden. Handtücher und Bettwäsche werden vom IBZ gestellt, weiterhin stehen Waschmaschinen und Trockner zur Verfügung, die gegen entsprechendes Entgelt benutzt werden können.

Adresse des IBZ:
Morgenbreede 35
33615 Bielefeld