Drucken

grünes Logo der Universität Bielefeld

Isotopenlabor

Das Zentrale Isotopenlabor (IL) ist eine fakultätsübergreifende Einrichtung der Universität Bielefeld. Es befindet sich im Hauptgebäude W0 und steht als Service-Plattform sämtlichen Fakultäten zur Verfügung. Zudem organisiert das IL erforderliche betriebsärztliche Untersuchungen und ist für die Führung der Strahlenpässe zuständig.

Im IL können diverse Labore für radioaktive Arbeiten benutzt werden.  


 
  

Radioaktive Arbeiten

Im Falle von radioaktive Arbeiten bietet das IL die notwendigen Vorraussetzungen:

Labore & Geräte

 

Biologische Arbeiten

Neben dem Isotopenlabor stehen zentrale Laborräume für kurzfristige oder befristete Projekte mit S1- und S2-Laborplätzen u.a. für gentechnische Arbeiten (nach GenTSV und BioStoffV) zur Verfügung.

Geräte

 

Geräte-Plattform

Unabhängig von einer Labornutzung stehen auf Nachfrage weitere Geräte zur Verfügung.

 

Unterweisungen

Für Arbeiten mit Isotopen und/oder Organismen nach StrlSchV, GenTSV oder BioStoffV müssen Unterweisungen und Eingangsuntersuchungen durchgeführt werden, die von Mitarbeitern des IL bzw. den zuständigen Projektleitern organisiert werden.



Drucken