Zentrum für Ästhetik
Home   Service   Über uns   Kontakt   Facebook   Blog

Eindrücke der Lesenacht am 20. November 2013

Das Campus TV der Uni Bielefeld (Folge 87) berichtete davon.

 

Gut besucht: über 300 Besucher/innen kamen zur Lesenacht 2013.

 

Stefan Mießeler sorgte für eine heitere Atmosphäre mit dem Buch "Nebenwirkungen" von Woody Allen.

 

Susanne Konermann liest aus "Quasikristalle" von Eva Menasse.

 

Johannes Dreyer liest aus "In alter Vertrautheit" von David Foster Wallace.

 

Linda Thomßen liest aus "Die Liebesblödigkeit" von Wilhelm Genazino.

 

Hanna-Charlotte Blumroth vom Lehn liest aus ihrem Buch "Kontrolliert außer Kontrolle".

 

Antje Greiling liest aus "Jane Eyre" von Charlotte Brontë.

 

Prof. Dr. Dr. Frederick Herzberg liest aus "Orthodoxy" von Gilbert K. Chesterton.

 

Das Jazz-Quartett der UniBigband spielt in der Pause.

 

Florian Kessler liest aus seinem Buch "Mut Bürger: die Kunst des neuen Demonstrierens".

Das Buch wurde mit dem Nicolas-Born-Debütpreis 2013 des Landes Niedersachsen ausgezeichnet.

 

Florian Kessler erzählt von bundesweiten Begegnungen mit "Mut Bürgern".

 

Das politische Engagement eines Bürgers sollte nicht nur in der Wahlkabine zum Ausdruck kommen.

 

Florian Kessler stellt sich einer regen Diskussion über sein Werk.
Fotos: Erich Grevelding