Zentrum für Ästhetik
Home   Service   Über uns   Kontakt   Facebook   Blog
  Flagge  English

Förderung von Kulturprojekten

Das Zentrum für Ästhetik fördert Kulturprojekte, die von Fakultäten oder Einrichtungen der Universität Bielefeld, von Fakultätsangehörigen oder von Gästen (dann in Kooperation mit der Universität Bielefeld) initiiert und durchgeführt werden. Bei Fragen zu Räumlichkeiten, Organisation und Ablauf beraten wir Sie gern.

Auch nehmen wir nach Absprache öffentliche kulturelle Veranstaltungen an der Universität Bielefeld oder in Kooperation mit dieser in unsere Öffentlichkeitsarbeit auf: Ihre Veranstaltung wird dann je nach Bedarf und Format für Sie kostenfrei im Kultur-Newsletter (ca. 700 Abonnentinnen / Abonnenten), im Online-Veranstaltungskalender der Universität Bielefeld, auf unserer facebook-Seite, im Blog und im Online-Veranstaltungskalender bei Kulturkurier veröffentlicht.

Wer eine kulturelle Veranstaltung in der Universität Bielefeld oder in Kooperation mit der Universität Bielefeld durchführt, kann diese beim Zentrum für Ästhetik melden. Es kann sich um öffentliche Veranstaltungen aller künstlerischen Sparten handeln: Musik, Bildende Kunst, Theater & Tanz, Art & Science, Literatur, Film & Medien oder Baukultur.

Über die organisatorische Beratung und die Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit hinaus kann beim Zentrum für Ästhetik auch eine finanzielle Förderung universitärer Kulturprojekte beantragt werden. In der Regel handelt es sich dabei um eine Fehlbedarfsfinanzierung, d.h. der Antragsteller kann nicht von einer vollständigen Finanzierung der Projekte durch das Zentrum für Ästhetik ausgehen. Antragsteller ist, wer die wissenschaftliche bzw. inhaltliche Konzeption entwickelt hat und das Projekt auch weiterhin betreut.

Hier finden Sie die Antragsformulare und Förderrichtlinien.
Weitere Informationen zur Antragstellung können Sie bei uns erfragen.