Immer nah dran am passenden Lernort!

Ein Tag an der Uni kann lang sein und sehr unterschiedliche Bedarfe an Lernorten mit sich bringen. Ganz gleich welchen Bedarf Sie haben, an der Universität Bielefeld sind es immer nur wenige Schritte bis zum nächsten Lernort!

+  Kleines freies Zeitfenster

Im Uni-Hauptgebäude können Sie die Plätze auf der Galerie nutzen. Sie mögen es etwas ruhiger? Dann gehen Sie auf die zweite Ebene, auch hier finden Sie insbesondere auf der Seite des Westends Stühle und Tische vor. Im X-Gebäude sind auf einigen Fluren frei zugängliche Arbeitsplätze eingerichtet.

+  Gruppenprojekt, Lern- oder Schreibgruppe

Für ein Studienprojekt sollen Sie in der Gruppe eine Hausarbeit oder eine Präsentation erstellen? Sie wollen sich gemeinsam mit anderen auf eine Klausur vorbereiten oder gemeinsam an Haus- oder Abschlussarbeiten schreiben. Suchen Sie die Diskussionsräume der Bibliothek auf. Schon besetzt? Dann können Sie in den Lernorten der Bibliothek (C1, E1, U1, U0) als Gruppe zusammenarbeiten und sich austauschen. Ist es auch dort schon voll? Vor (7.30-11.30 Uhr) und nach (14.30-16.30 Uhr) der Essenszeit kann auch die Mensa (Speisesaal 3) zum Arbeiten genutzt werden.

+  Technische Ausstattung

Sie benötigen eine bestimmte technische Ausstattung oder Software? Erste Anlaufstelle sind die PC-Pools des Bits und die PC-Arbeitsplätze der Bibliothek. Einige der Diskussionsräume der Bibliothek sind mit Smartboards ausgestattet, andere mit Bildschirmen. Speziellere Bedarfe zur Ton- und Bildbearbeitung decken die Medienräume des ZLL. Für das Erlernen von Fremdsprachen stellt das Fremdsprachenzentrum bestimmte Programme zur Verfügung.

+  Unterstützung gewünscht

Einige Lernorte zeichnen sich durch zusätzliche Beratungsangebote aus. Im Lernort.plus berät die Bibliothek zu Literatursuche und -beschaffung und das studentische Team Peer Learning zu Fragen rund um Schreibprojekte. Im Lernzentrum Mathematik treffen Sie auf engagierte Studierende aus höheren Semestern. Auch das Bits bietet Beratung an und auch in den Medienräumen des ZLL gibt es Support des Mediengestalter Bild und Ton.

+  Mit Kind unterwegs

Dann nutzen Sie die Eltern-Kind-Räume der Bibliothek (C1-127, V1-207), die eine Spielecke für Kinder bereitstellen und Eltern das Arbeiten ermöglichen.

+  Füße hochlegen

Jetzt brauchen Sie eine Pause? Die Relaxliegen der Bibliothek bieten sich hierfür an. Wenn das Wetter schön ist, lädt die grüne Wiese oder die Sitzmöbel „Enzi“ zwischen Uni-Hauptgebäude und X ein.