Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
 

Sie sind hier :   Universität Bielefeld > LiLi-Fakultät > Forschung > AGs, Fachbereiche > Kommunikationsanalyse

Kommunikationsanalyse

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Habilitationen

  • Wiltrud Mihatsch:
    Approximationsverfahren in den romanischen Sprachen, Habilitationsschrift, Bielefeld 2007

  • Bettina Kluge:
    (Arbeitstitel:) Referentielle Ambiguität im Diskurs:
    Verallgemeinerndes Du in den romanischen Sprachen

Dissertationen

  • Andrea Fausel:
    Verschriftlichung und Sprechen über Sprache - Das Beispiel der Trobadorlyrik
    Tübingen 2002, erschienen 2006 bei Peter Lang, Frankfurt
    Rezension: Revue Critique de Philologie Romane numéro VII, 2006

  • Karim Jemni:
    Das Tempus, Modus- und Aspektsystem im Tunesischen und die Entwicklung der Kategorie Auxiliare

  • Birte Schaller:
    Interaktionales Planen in aufgabenorientierten Gesprächen - computervermittelt und face-to-face

  • Olga Abramov:
    (Arbeitstitel:) Language Classification using Syntactic Dependency Networks

  • Rebekka Schürmann:
    (Arbeitstitel:) Kommunikation vor dem Fernseher

  • Veronika Ries:
    Sprachgebrauch und Spracheinstellungen Russlanddeutscher

  • Claudia Sieber:
    (Arbeitstitel:) Typologie sprachlicher Netzwerke

  • Karina Schneider-Wiejowski:
    Produktivität und Produktivitätswandel in der deutschen Derivationsmorphologie

  • Miriam Hutschalik:
    (Arbeitstitel:) Rezipientenorientierte Textoptimierung in der Unternehmenskommunikation

  • Edith Senne:
    (Arbeitstitel:) Einstellungen zu Anglizismen im öffentlichen Diskurs in Frankreich - eine Untersuchung metasprachlicher Äußerungen zum Gebrauch englischer Entlehnungen in der französischen Sprache