LiLi-HomepageInhalt von Ausgabe 1Impressum

Voriger Artikel

Christian Lehmann

...beantwortet den LiLi-Fragebogen zum besseren Kennenlernen

Zur Person:

Wie alt sind Sie? 50 (aber erst seit ganz kurzem)
Wo kommen Sie her? In einem Sinne aus Göttingen.

Zur Wissenschaft:

Wo und was haben Sie studiert? In Göttingen und Köln Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Wann war das und wie lange hatís gedauert? In meiner Jugend; 4 1/2 Jahre!
Worüber haben Sie Ihre Magisterarbeit geschrieben, sich promoviert, habilitiert oder ähnliches? Dissertation über lateinische Konditionalsätze, Habilitation über Relativsätze.
Wo waren Sie ggf. tätig, bevor Sie nach Bielefeld gekommen sind? In Porto Alegre (Brasilien) und Köln.
Was ist heute Ihre Position an der Fakultät? C4-Professur; Fachsprecher Linguistik
Was ist Ihr Spezialgebiet? Sprachvergleich; yukatekisches Maya
Welches Seminar oder welche Vorlesung hat Ihnen zu halten bisher am meisten Spaß gemacht? Sprachen der Antike
Was für eine Lehrveranstaltung wollten Sie schon immer gerne anbieten, haben es aber bis jetzt nie gewagt? Ursprung und Evolution der Sprache

Zum Privatleben:

Verraten Sie uns, wie Ihre Familie aussieht? Hinreichend attraktiv (Vater, Mutter, Sohn, Tochter)
Was sind Ihre liebsten Hobbys? Strand und Meer; klassische Musik
Wer ist Ihr Lieblingsschriftsteller und welches Buch gefällt Ihnen am besten? F. Dürrenmatt, Ein Engel kommt nach Babylon
Welche Musik hören Sie gerne? C. Franck, F. Chopin, A. Skrjabin, G. Verdi, ...
Was essen und trinken Sie am liebsten? Meeresfrüchte, Rotwein
Wer sind Ihre großen Vorbilder (wenn Sie die haben)? Die potentiellen großen Vorbilder kenne ich zu wenig; kleines Vorbild: Ed Keenan.
Worauf sind Sie an sich selbst besonders stolz? Daß ich immer noch keine Vollglatze habe.
Was ist Ihre liebenswerteste "kleine Schwäche"? schnelle Autos
Was ist das schönste Kompliment, das Ihnen ein Student oder eine Studentin machen könnte? Ihretwegen habe ich mein Fach gewechselt.
Was um alles in der Welt können Sie überhaupt nicht ausstehen? Monolinguale

...und noch zwei Zusatzfragen:

Wie gefällt es Ihnen in Bielefeld und an der Fakultät? Bielefeld: miserabel; Fakultät: sehr gut
Welches Motto möchten Sie den Studierenden gerne mit auf den Lebensweg geben? Konzentrier Dich!

Leserbrief schreiben

Nächster Artikel