LiLi-HomepageInhalt von Ausgabe 2Impressum

Voriger Artikel

Spannende Erfahrung: Studium im Ausland

Gründe für einen Studienaufenthalt im Ausland gibt es genug: Sprachkenntnisse verbessern, das steht sicherlich an erster Stelle bei Studierenden der Sprachwissenschaften. Hinzu kommt: Kennenlernen eines neuen Kulturkreises, Zusammentreffen mit Menschen verschiedener Herkunft, Erfahrungen in einem anderen Wissenschaftssystem, Lernen, sich in der Fremde zurechtzufinden, Verbesserung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt usw.

Doch wie organisiert man das? Gibt es Fördermöglichkeiten? Wann ist der beste Zeitpunkt? Wer kann mir helfen?

In der Universität gibt es uns, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Akademischen Auslandsamtes. Wir sind Ihnen gern behilflich und informieren über:

  • die europäischen Austauschprogramme im Rahmen von SOKRATES/ERASMUS (Näheres über die einzelnen Programme der LiLi-Fakultät steht am Anfang des kommentierten Vorlesungsverzeichnisses und auf dem Info-Brett am Lichthof zwischen C3 und D3!)
  • Stipendienangebote des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD):
  • - Jahresstipendien für Studierende der Anglistik nach GB/Irland und USA/Kanada

    - Semesterstipendien für Studierende der Romanistik nach Frankreich und Spanien (Bewerbungsschluß für 1999/2000: 28.4.1999)

    - Semesterstipendien für Studierende der Slavistik nach Polen und in die Russische Föderation

    - Kurzstipendien für DaF-Praktika

    - Sommer-Sprachkursstipendien (Ausnahme: Englisch und Französisch)

  • Fulbright-Stipendien für die USA
  • Fremdsprachenassistentinnen und -assistenten an Schulen im europäischen Ausland
  • Wir geben auch Tips und Hilfestellungen, um eine individuelle Bewerbung auf den Weg zu bringen. Viele Informationsmaterialien wie z.B. der Stipendienführer des DAAD, DAAD-Studienführer für viele europäische und außereuropäische Länder, Handbücher und viele wichtige Adressen sind bei uns erhältlich oder einsehbar.

    Ein Student zieht sein persönliches Fazit über sein Studium in Exeter (GB):

    "Das Jahr war klasse. Soviel steht fest. Wenn ich überlege warum, fallen mir zuerst die Freunde ein, die ich in Exeter kennengelernt habe. Es war noch nie so einfach, Leute kennenzulernen, Freunde zu finden aus ganz Europa. (...) Insgesamt habe ich in Exeter fast nur positive Erfahrungen gemacht (...) Was soll ich noch mehr sagen? Fahr' hin, Du wirst Spaß haben!" (Ingo Wetzel, Studienjahr 1996/97)

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie zu uns:

  • Dr. Werner Aufderlandwehr, A4-123, Karin Kruse, A4-125, Stephanie Müller, A4-122, Sprechzeiten: montags bis donnerstags 9.00 - 12.00 Uhr, donnerstags 13.30 - 15.30 Uhr.
  • Informationen gibt's auch im Internet unter: http://www.uni-bielefeld.de/AAA
  • Ende April/Anfang Mai wird eine Info-Veranstaltung an der LiLi-Fakultät durchgeführt; bitte Aushänge beachten!
  • Karin Kruse


    Leserbrief schreiben

    Nächster Artikel