LiLi-HomepageInhalt von Ausgabe 2Impressum

Voriger Artikel

John Walmsley

John Walmsley

...beantwortet den LiLi-Fragebogen zum besseren Kennenlernen

Zur Person:

Wie alt sind Sie? -
Wo kommen Sie her? England

Zur Wissenschaft:

Wo und was haben Sie studiert? Oxford University: English Language & Literature, Edinburg University: General Linguistics, Durham University: Education
Wann war das und wie lange hatís gedauert? Five Years (excluding PhD)
Worüber haben Sie Ihre Magisterarbeit geschrieben, sich promoviert, habilitiert oder ähnliches? Wolfgang Ratichius (1571-1635); Adult Education in GB (Diplom-Arbeit)
Wo waren Sie ggf. tätig, bevor Sie nach Bielefeld gekommen sind? Newcastle-upon-Tyne, England
Was ist heute Ihre Position an der Fakultät? Prof.
Was ist Ihr Spezialgebiet? Englische Sprache und ihre Didaktik mit Schwerpunkt Linguistik
Welches Seminar oder welche Vorlesung hat Ihnen zu halten bisher am meisten Spaß gemacht? - Grammar Theory 1957-97
- Kolloquium für ExamenskandidatInnen
Was für eine Lehrveranstaltung wollten Sie schon immer gerne anbieten, haben es aber bis jetzt nie gewagt? ?

Zum Privatleben:

Verraten Sie uns, wie Ihre Familie aussieht? Frau, 2 Kinder (1 M, 1 W)
Was sind Ihre liebsten Hobbys? Musik, englischer Volkstanz
Wer ist Ihr Lieblingsschriftsteller und welches Buch gefällt Ihnen am besten? Autor: J. Swift
Bücher: A Land (J. Hawkes), A House For Mr. Biswas (V. S. Naipaul)
Welche Musik hören Sie gerne? Renaissance-Musik
Was essen und trinken Sie am liebsten? Schweinshaxe mit Weißbier
Wer sind Ihre großen Vorbilder (wenn Sie die haben)? Prof. John Lyons
Worauf sind Sie an sich selbst besonders stolz? - daß die von mir verloren geglaubten Gegenstände doch irgendwie auftauchen
- auf meine zahllosen Notizbücher mit endlosen Listen
- auf mein einmaliges, exotisches, nicht-öffentliches HEMD!
Was ist Ihre liebenswerteste "kleine Schwäche"? meine geheime Keks-Schublade
Was ist das schönste Kompliment, das Ihnen ein Student oder eine Studentin machen könnte? Daß er/sie mit mir tanzen möchte (Volkstanz natürlich!)
Was um alles in der Welt können Sie überhaupt nicht ausstehen? -

...und noch zwei Zusatzfragen:

Wie gefällt es Ihnen in Bielefeld und an der Fakultät? Okay
Welches Motto möchten Sie den Studierenden gerne mit auf den Lebensweg geben? 1) Schreiben Sie ein Wörterbuch!
2) Offen und flexibel (im Hinblick auf Arbeitsmöglichkeiten) sein

Leserbrief schreiben

Nächster Artikel