Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild

Sie sind hier :   Universität Bielefeld > LiLi-Fakultät > Personen > Prof. Dr. Kirsten Kramer

Prof. Dr. Kirsten Kramer

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Aktuelle Projekte

Projektleitung im SFB 1288 „Praktiken des Vergleichens. Die Welt ordnen und verändern“ Teilprojekt B03: „Weltvergleich und Weltwissen. Europäische Weltreisenarrative vom 18. bis zum 20. Jahrhundert“ (zus. m. Prof. Dr. Walter Erhart)

Projektleitung im BMBF-Projekt "Die Amerikas als Verflechtungsraum" (Entangled Americas), Universität Bielefeld Projekt: „Borders und Boundaries. Geo-Imaginarien in Literatur und Film Lateinamerikas (Argentinien/Chile/Mexiko)

Mitarbeit im „Maria Sibylla Merian Centre for Advanced Latin American Studies in the Humanities and Social Sciences“ (CALAS, Zentrum für fortgeschrittene Lateinamerika-Forschung in den Geistes- und Sozialwissenschaften); Kooperation der Universitäten Bielefeld, Kassel, Jena, Hannover

WeltfiktionenWeltnetzwerke (Ko-Organisation der interdisziplinären Arbeitsgruppe, in Zusammenhang mit der AG Raum - Körper - Medien)

Raum – Körper – Medien (Mitarbeit in der kulturwissenschaftlichen Arbeitsgruppe; Kooperation der Universitäten Erfurt, München e.a.)

Herausgabe des Sammelbandes From Ethnopoetics to Global Poetics. Literary Negotiations of Diversity and Totality in New World Literature Studies (in Zusammenarbeit mit Wolfgang Asholt, Christian Moser und Markus Winkler)

Vorbereitung eines spanischsprachigen Readers zu aktuellen Ansätzen der Medienkulturwissenschaft und science studies (in Zusammenarbeit mit Alejandra Torres, Buenos Aires; Hermann Doetsch, München)

Abgeschlossene Projekte

Narratives of Terror and Disappearance (ERC-Projekt, Assoziierte Mitgliedschaft)

Jules Verne–Projekt (Projekt zu Jules Vernes Roman "In 80 Tagen um die Welt")

Theatralität aus kulturanthropologischer und medienhistorischer Perspektive (interdisziplinäre Arbeitsgruppe; Kooperation der Universitäten Köln, Erlangen, Heidelberg)



Aktuelles

Workshop "Cultural Techniques of the Aquatic" , "Workshop Programm"
(22.-23.06.2017, Internationales Begegnungszentrum Erfurt)

Internationales Symposium"Poesía española en el mundo. Procesos de filtrado, selección y canonización"
(27.-28.06.2016, Universität zu Köln)

Tagung"Heteronomieästhetik der Moderne. Jenseits literarischer Autonomie"
(16.-17.06.2016, IFK Wien)

Konferenz"Time in History/Time as History"
(07.-08.12.2015, ZiF Bielefeld)

Ringvorlesung "Romanistik heute"
(12.11.2015-10.02.2016, Universität Bielefeld)

Eröffnungsfeier der romanistischen Studiengänge"Programm"
(12.11.2015, Universität Bielefeld)

Konferenz"Narratives of Terror and Disappearance/Narrativas del terror y de la desaparición"
(07.-09.10.2015, Universität Konstanz)

Workshop "La narrativa argentina a la luz de la teoría literaria y cultural reciente - Jornadas con José Luis de Diego"
(21.-22.07.2015, Universität zu Köln)

Weitere Veranstaltungen