"Effi, du bist verloren!"
Vom fragwürdigen Liebreiz der Fontaneschen Effi Briest
Diskussion Deutsch 19 (1988), S. 586-605


Der Aufsatz wird hier - außer korrigierten Druckfehlern - nach der Druckfassung wiedergegeben. Die Gliederung in vier Teile mit den betreffenden Zwischenüberschriften gibt es - bis auf die nicht gesondert ausgewiesene "Einleitung" - auch dort.

Einleitung:
Die Geschichte eines Erfolges

S. 586-587

"Effi Briest" - ein gesellschaftskritischer Roman?

S. 587-594

Konstruierte Sympathie - die Widersprüche in Effis Wesensbild

S. 594-599

Das anti-emanzipatorische Ideal der Kindfrau

S. 599-605

Anmerkungen



zurück zur Startseite 

©Bernd W. Seiler, Januar 1999