Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild

Sie sind hier :   Universität Bielefeld > LiLi-Fakultät > Personen > PD Dr. Sandra Pappert

PD Dr. Sandra Pappert

Fakultät für Linguistik & Literaturwissenschaft | Fach: Germanistik

 

Forschung

Empirische Grammatikforschung zur Erst-, Zweit- und Fremdsprache Deutsch / Experimentelle Psycholinguistik

Ereigniskonzeptualisierung und sprachliche Realisierung

DFG-Projekt

Die Herstellung von Subjekt-Verb-Kongruenz

Welche Faktoren begünstigen die Entstehung von Fehlern in der Erst- vs. Zweitsprache Deutsch?

Satzverarbeitung bei Mehrsprachigkeit

Wie verarbeiten und repräsentieren Lernende des Deutschen als Zweit- oder Fremdsprache syntaktische Strukturen?

Leichte Sprache

Kooperation mit Bettina Bock und Daisy Lange, Projekt Leichte Sprache im Arbeitsleben

Workshop Wie leicht verständlich sind Leichte und Einfache Sprache? Faktoren, Methoden und Evidenzen, Universität Bielefeld, 16.-18.03.2017

 

Drittmittelprojekte

Ereigniskonzeptualisierung und sprachliche Realisierung: Zum Einfluss semantischer und lexikalischer Faktoren auf die Satzproduktion

Förderung: DFG (PA 1519/3)
Leitung: Sandra Pappert
Mitarbeiter (Postdoktorand): Michael Baumann
Hilfskräfte: Pirkko Friederike Dresing, Jana Leisner, Nick Meister und Carolina Olszycka
Laufzeit: 2015-2018
Universität Bielefeld
Projektseite

Strukturelles priming unter Ausnutzung der Wortstellungsvariation im Deutschen

Förderung: DFG (PA 1519/2)
Leitung: Sandra Pappert und Thomas Pechmann
Mitarbeiter: Michael Baumann
Laufzeit: 2011-2013
Universität Leipzig
DFG GEPRIS

Prädiktive Satzverarbeitung im Deutschen: Zur Nutzung prosodischer und informationsstruktureller Informationen

Förderung: DFG (PE 357/7)
Leitung: Thomas Pechmann und Sandra Pappert
Mitarbeiter: Dirk Janssen und Johannes Schließer
Laufzeit: 2003-2005
Universität Leipzig
DFG GEPRIS