LiKoM
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild

You are here:  Universität Bielefeld > Faculty of Linguistics & Literary Studies > Projekte > LiKoM

LiKoM

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Teilprojekt

Entwicklung sprachreflexiver Kompetenzen

In einer sich rasch wandelnden Wissensgesellschaft wird die Sprachreflexion ein immer zentraler Bestandteil des Curriculums Deutsch in den weiterführenden Schulen und während es eine große Zahl von Einzelstudien für das Kindes- und Jugendalter gibt, liegen erst wenige Arbeiten vor, die sich mit der Entwicklung sprachreflexiver Fähigkeiten im frühen Erwachsenenalter und speziell in der wissenschaftlichen Sozialisation beschäftigen. Obwohl genau die Einübung einer bestimmten Wissenschaftssprache und ihre Abgrenzung von der Alltagssprache und andererseits die immer wichtiger werdende Fähigkeit, Forschungsergebnisse alltagssprachlich vermitteln zu können für die Aufnahme in wissenschaftliche Studiengänge notwendig sind, sind sie so gut wie nicht erforscht.

Mit diesem Teilprojekt sollen die sprachlichen Verstehens- und Darstellungskompetenzen von BA-Studierenden in einem Zeitraum von drei Jahren untersucht werden. Dabei sind folgende Gesichtspunkte zu berücksichtigen:

  • Inwieweit sind bei den Studienanfängern sprachreflexive Kompetenzen vorhanden?
  • Wie ist diese Kompetenz erworben worden?
  • Wie kann man diese Kompetenz vermitteln?
  • Wie kann man sie optimieren?

Darauf aufbauend werden hochschuldidaktische Fördermaßnahmen zur gezielten Unterstützung dieser Kompetenzentwicklung konzipiert und erprobt, damit das wissenschaftliche Niveau eines BA- oder MA-Abschlusses erreicht wird.
Leitung:
Prof. Dr. Ralf Vogel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin:
Seda Civak

Wissenschaftliche Hilfskraft:
Sandra Wiejowski

Studentische Hilfskraft:
Mirko Miroslav Stanojevic