Segmentalia
 
 

Sie sind hier :   Universität Bielefeld > LiLi-Fakultät > Studium > Fächer/Studieng. > DaF > Mitarbeiter/innen > richter_julia > lehre > Ausspracheschulung > Phonetische Kategorien > Segmentalia

Fach: Deutsch als Fremdsprache - MITARBEITER/INNEN: DR. JULIA SETTINIERI - AUSSPRACHESCHULUNG

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Konsonantencluster

Definition:

Eine direkte Aufeinanderfolge von mindestens zwei Konsonanten in einer Silbe nennt man Konsonantencluster. Konsonantencluster kommen im Silbenan- und -auslaut vor.

Typische Fehler:

Häufig werden einzelne Konsonanten aus dem Cluster einfach weggelassen. Oder es wird ein Schwa-Laut zwischen die Konsonanten eingefügt. Manchmal werden auch Laute des Clusters durch andere ersetzt.

Anbilden:

  • Laut-Buchstaben-Beziehungen klar machen, z.B. <z> - /ts/
  • Cluster langsam sprechen, dann schneller
  • Lautkombinationen in Fremdwörtern der L1 suchen, z.B. /ts/ in frz. mouche tsétsé
  • mit Silbengrenzen in der L1 arbeiten, z.B. für /ts/ türk. sütsüz: immer schneller sprechen, dann nach // eine kleine Pause einbauen und mit /ts/ anlauten
  • /kv/ als /kf/ aussprechen lassen (Assimilation)

[mehr zum Anbilden ...]