Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
 
Hintergrundbild

Sie sind hier :   Universität Bielefeld > LiLi-Fakultät > Studium > Fächer/Studieng. > Germanistik

Fach: Germanistik

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Germanistische Literaturwissenschaft (neuere deutsche Literatur)

Die Germanistische Literaturwissenschaft beschäftigt sich mit der deutschsprachigen Literatur von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart.

Als Literaturgeschichte erforscht sie Periodisierungen und Epochenbildungen, den Wandel von Gattungen, Poetiken und Diskursen. Dabei behält sie die Beziehungen von literarischen und außer-literarischen Phänomenen stets mit im Blick.

In systematischer Hinsicht greift sie die vielfältigen Anregungen von Strukturalismus, Diskurstheorie, Gender-Forschung, Gesellschafts-, Kultur- und Medientheorien auf, um sie für die Theorie der Literatur, ihrer Formen und Verfahren produktiv zu machen.

Die methodisch angeleitete Interpretation poetischer Texte gehört zu den zentralen Aufgaben des Faches.

Schließlich reflektiert die Literaturwissenschaft beständig ihre eigenen Methoden und Theorien, aber auch ihre Institutionalisierungsformen und Leistungen für andere Teilbereiche der Gesellschaft (Lehrerausbildung und Deutschunterricht, Kanonisierungs- und Sinnbildungsprozesse, literarische Sozialisation, Arbeit am kulturellen Gedächtnis).

 



Bielefelder Poet in Residence 2017

Anja Tuckermann

21.11.-24.11.2017

Programm