Texttechnologie und Computerlinguistik
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild

You are here:  Universität Bielefeld > Faculty of Linguistics & Literary Studies > Studium > Fächer/Studieng. > Texttechnologie und Computerlinguistik

Texttechnologie und Computerlinguistik

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Der Studiengang Texttechnologie und Computerlinguistik

Der Studiengang kann als eigenständiges Bachelornebenfach vorzugsweise in Kombination mit einem geisteswissenschaftlichen Kernfach studiert werden kann. Es geht um die "computergerechte" Darstellung von sprachlichem Wissen, die computerunterstützte Aufbereitung von Texten und um die Nutzbarmachung dieser Darstellungen in Anwendungen wie Textsuchmaschinen, Kategorisierungssystemen und Sprachdialogsystemen. Vermittelt werden Grundlagen, Methoden und Technologien der Verarbeitung von sprachlichen Daten. Der Studiengang steht damit an der Schnittstelle zwischen Geisteswissenschaften und Informations- und Computerwissenschaften.
Arbeiten im Multimedialabor
Die Studieninhalte entstammen den Teilbereichen 'Theoretische Computerlinguistik und Mathematische Linguistik', 'Angewandte Computerlinguistik' und 'Texttechnologie'. Etwas konkreter betreffen die Studieninhalte sowohl das theoretische Fundament als auch den praktischen Einsatz von digitalen Werkzeugen und Methoden zur Strukturierung, Archivierung, Transformation und Präsentation von Informationen.
Die Studierenden erlernen neben dem Einsatz aktueller Technologien des World Wide Web eine gängige Programmiersprache zur Lösung texttechnologischer und computerlinguistischer Aufgabenstellungen. Darüber hinaus können die Studierenden nach eigenen Interessen und nichtzuletzt orientiert an aktuellen Forschungsthemen aus dem texttechnologischen und/oder computerlinguistischen Bereich ein persönliches Studienprofil bilden.
Damit vermittelt das Studium theoretische und praktische Grundlagen für eine Vielzahl von Berufen sowohl im Medien- und Wissensbereich als auch in Berufsfeldern, in denen die Verarbeitung und Beschreibung sprachlicher Interaktion im Vordergrund steht.

Kombination mit anderen Bachelorstudiengängen

Als Nebenfachstudiengang ist der Bachelorstudiengang 'Texttechnologie und Computerlinguistik' insbesondere mit dem Kernfach Linguistik kombinierbar, wobei in diesem Fall statt des Moduls 23-TXT-BaCL2 das Modul 23-TXT-BaCL2a studiert werden muss. Nähere Informationen finden Sie auf folgender Seite:

https://ekvv.uni-bielefeld.de/sinfo/publ/fach/texttechnologieundcomputerlinguistik

Downloads für Texttechnologie und Computerlinguistik-Studierende

Checklisten als Orientierungshilfe in Abhängigkeit vom studierten Kernfach:

TT/CL mit Kernfach Linguistik

TT/CL mit Kernfach Linguistik

TT/CL ohne Kernfach Linguistik

TT/CL ohne Kernfach Linguistik

Nähere Informationen zu dem auslaufenden Studiengang (Einschreibung bis Sommersemester 2011) finden Sie hier:

Link

Beratung