Aktuelles

international women scientists 2018/2019

Programme runtime:
April 2018 till March 2019

Programme presentation:
21 November 2017, 11:00 s.t. am - 12:00 am, C2-136

Application deadline:
15 December 2017

 
movement ist konzipiert nach den Qualitätsstandards des Forum Mentoring e.V. - Bundesverband Mentoring in der Wissenschaft

Mentees

  • Sie denken über eine Laufbahn in der Wissenschaft nach und wünschen sich Rückenwind und Bestärkung in Ihrem Entscheidungsprozess?
  • Sie wünschen sich eine erfahrene Ansprechperson für strategische Fragen im wissenschaftsbetrieb und unabhängiges Feedback auf Ihre Pläne und Perspektiven?
  • Sie interessieren sich für einen konstruktiven, lösungsfokussierten und konkurrenfreien Austausch mit anderen Frauen, die ähnliche Ziele und Bedigungen haben?
movement unterstützt Sie dabei, Ihre nächsten Karriereschritte planvoll und selbstbewusst zu setzen.


Gewinn

  • Einblick in ungeschriebene Spielregeln des Wissenschaftsbetriebs/ des wissenschaftlichen Alltags
  • eine kostenlose Teilnahme am Qualifizierungs- und Förderprogramm
  • individuelle Förderung und Unterstützung
  • Impulse und Ideen für die eigene Lebens- und Karriereentwicklung
  • individuelle Beratung und Unterstützung beim Entwickeln und Erreichen beruflicher Ziele
  • Zugang zu formellen und informellen Netzwerken
  • Förderung von berufsrelevanten Schlüsselkompetenzen
  • Kennenlernen von Gleichgesinnten und von Rollenvorbildern

Anforderungen

Insbesondere in der Mentoring-Beziehung sind Ihre Fragen, Ihre Ziele, Ihre Karriereentwicklung im Fokus. Daher ist eine aktive Rolle Voraussetzung für eine gelingende Mentoring-Beziehung.

  • Aktive Gestaltung der Mentoring-Beziehung und Vorbereitung gemeinsamer Treffen
  • Offenes und konstruktives Feedback erhalten und geben
  • Initiative zeigen
  • relevante Entscheidungsprozesse und Strategieplanung aktiv gestalten
  • Kritische Auseinandersetzung mit informellen Spielregeln
  • Erforderliche Zeitinvestition mitbringen und Verantwortung sowohl für den persönlichen als auch den Programmerfolg übernehmen