Aktuelles

Studentinnen mit Promotionsinteresse 2018/19

Programmlaufzeit:
Mai 2018 bis März 2019

Infoveranstaltung:
06. Februar 2018, 11:00 bis 12:00 Uhr, Raum C2-136 (UHG)

Bewerbungsschluss:
09. März 2018

 
movement ist konzipiert nach den Qualitätsstandards des Forum Mentoring e.V. - Bundesverband Mentoring in der Wissenschaft

 

Wir über uns - Geschichte des Programms

 

Im Jahr 2009/2010 entstand die Idee, ein Mentoring-Programm für Studentinnen und (Nachwuchs-) Wissenschaftlerinnen zu entwickeln, das sich an Frauen an unterschiedlichen Stellen ihrer Laufbahn richten und sie bei der Gestaltung ihrer weiteren Schritte begleiten sollte. Das Mentoring-Programm movement wurde daraufhin konzeptioniert und startete im Februar 2011 mit einem Angebot für Doktorandinnen mit Karriereperspektive Wissenschaft. Angebote für Studentinnen mit Promotionsinteresse und für promovierte Wissenschaftlerinnen auf dem Weg zur Professur folgten im selben Jahr. Seither wird movement für die beiden erstgenannten Gruppen jährlich und für promovierte Wissenschaftlerinnen alle zwei Jahre durchgeführt.
Bis März 2018 wird das Programm bereits über 300 ehemalige und aktuelle Teilnehmerinnen zählen! Einige unserer Mentor_innen haben ihre Tätigkeit als so positiv empfunden, dass sie bereits mehrfach eine unserer Mentees begleitet haben.

 

Im Januar 2015 ist erstmals eine englischsprachige Pilotrunde für internationale Doktorandinnen hinzugekommen. Dieses Angebot wird künftig in einem Zweijahres-Turnus wiederholt. Der nächste Durchlauf startet im April 2018.

 

Insgesamt wird das Programm laufend auf der Basis von eigenen Erfahrungen, Erkenntnissen aus dem Bundesverband Forum Mentoring e.V., dem Mentoring-Netzwerk NRW und natürlich auf das Feedback unserer Mentees hin angepasst und weiterentwickelt. Aufgrund der sehr positiven Bilanz wurde das Mentoring-Programm movement im Jahr 2014 verstetigt.