Sicher starten!
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > PEP für Forschende und Lehrende > Fortbildungen für Forschende & Lehrende > service_lehre
  

"Sicher starten": Hochschuldidaktik für Einsteiger/innen

Stephanie von Below | 05. & 06. Oktober 2017: 10:00 (s.t.) - 17.00 | Raum: Angabe folgt

Worum es geht:

Der Workshop "Sicher starten: Hochschuldidaktik für Einsteiger/innen" wendet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die noch wenig oder gar keine Lehrerfahrung haben.
Der Fokus des Workshops liegt auf der Vermittlung und Einübung von Schwerpunktthemen im Kontext Hochschuldidaktik, der Reflexion und Stärkung der eigenen Lehrpersönlichkeit und der Bearbeitung und Begleitung eigener Themen im Kontext Konzeption und Lehrwirklichkeit.
Insofern versteht sich der Workshop "Sicher starten: Hochschuldidaktik für Einsteiger" als Gesamtschau und Überblick und unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler darin, sich auf Ihre Rolle als Lehrende und Lehrender inhaltlich, mental und praxisnah vorzubereiten.

Inhalte:
  • Lehrveranstaltungen konzipieren und durchführen
  • Lernprozesse gestalten
  • Planung und Durchführung der nächsten Lehrveranstaltung
  • Horizontale und vertikale Planung
  • "Prüfen und Bewerten" im Blick
  • Die eigene Rolle als Lehrende/r reflektieren und gestalten
  • Aktivierende Methoden gezielt einsetzen
  • Was tun, wenn es schwierig wird: Basiswissen über Gruppenprozesse

Reflexion und Stärkung der eigenen Lehrpersönlichkeit, die Bearbeitung und Begleitung eigener Themen im Kontext Konzeption und Lehrwirklichkeit sind Bestandteil des Workshops.

Anmeldung bis zum 14. September 2017

Dieses Angebot richtet sich an Lehrende der Universität Bielefeld.

Diese Workshop kann im "Bielefelder Zertifikat für Hochschullehre" mit 14 AE für das Methodenmodul - ohne feste Themenzuordnung - angerechnet werden.


Anmeldung & Kontakt:

Claudia Jockisch
+49 (0)521 / 106-3367
pep_lehre@uni-bielefeld.de

+Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier