Selbst- und Zeitmanagement für Lehrende
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > PEP für Forschende und Lehrende > Fortbildungen für Forschende & Lehrende > service_lehre
  

Selbst- und Zeitmanagement für Lehrende

Dr. Vera Zegers | 15. & 16. März 2018

Do, 15.03.18 von 10:00 (s.t.) bis 17:00 h | Fr, 16.03.18 von 09:30 (s.t.) bis 16:30 h

Raum: wird noch bekannt gegeben


Der Arbeitsalltag von Hochschullehrenden, egal ob im Semester oder während der vorlesungsfreien Zeit, zeichnet sich dadurch aus, dass viele unterschiedliche Projekte und Aufgaben gleichzeitig anstehen und bearbeitet werden müssen.
In diesem Workshop werden bewährte klassische und neuere Methoden effektiven Zeitmanagements vorgestellt; mithilfe zahlreicher praktischer Übungen reflektieren und optimieren die Teilnehmenden ihre persönliche Zeitplanung.

Der zweite Tag erweitert den Horizont vom Zeit- zum umfassenderen Selbstmanagement und behandelt Themenbereiche wie:
  • Wie plane ich meine (Arbeits-)Woche realistisch?
  • Wie finde ich eine Balance zwischen Forschung, Lehre und "dem Rest des Lebens"?
  • Welche Ziele habe ich und wie kann ich sie erreichen?
Trainerin:
Dr. Vera Zegers:
Trainerin und Coach für berufliches Schreiben auf Deutsch und Englisch. Studium der Germanistik und Interkulturellen Kommunikation in Deutschland und Finnland, Ausbildung zur Trainerin für wissenschaftliches Schreiben, Dozentin und später Leiterin der Englischabteilung am Sprachenzentrum der zweisprachigen Universität Maastricht (Englisch und Niederländisch). Seit 2008 selbstständige Trainerin

Der Workshop richtet sich an Lehrende, die sich aktiv mit ihrem Zeit- und Selbstmanagement auseinandersetzen und dabei sowohl praktische Tips und Techniken kennenlernen als auch sich auf neue Sichtweisen einlassen wollen.

Dieser Workshop kann im Bielefelder Zertifikat für Hochschullehre mit 14 AE für das Methodenmodul Themenfeld E (Selbstmanagement) angerechnet werden.

Dieses Angebot richtet sich an Lehrende der Universität Bielefeld.

Anmeldung bis zum 26. Februar 2018.


Kontakt:

Claudia Jockisch
+49 (0)521 / 106-3367
pep_lehre@uni-bielefeld.de


+Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.