Lehrveranstaltungen strukturieren und planen
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > PEP für Forschende und Lehrende > Fortbildungen für Forschende & Lehrende > service_lehre
  

Lehrveranstaltungen strukturieren und planen

Stephanie von Below | 20. & 21. Februar 2018 | 09:00 (s.t.) - 16:00 Uhr |
Raum: wird noch bekannt gegeben


Gelungene Lehrveranstaltungen beginnen bereits bei einer gezielten Vorbereitung der inneren und äußeren Struktur. In diesem Workshop erarbeiten Sie zentrale Schritte, die für eine passgenaue Planung Ihrer Lehrveranstaltung hilfreich sind und reflektieren die Umsetzung in die Lehrsituation.

  • Horizontale und vertikale Planung einer Lehrveranstaltung
  • Die didaktische Dramaturgie anpassen
  • Professionelle Methodenplanung
  • Didaktische Störungen in den Blick nehmen
  • Herausfordernde Lehrsituationen analysieren
  • Die eigene Lehrendenrolle reflektieren

Bringen Sie gerne Ihre fertige oder "halbgare" Planung mit in die Veranstaltung. Sie haben die Gelegenheit, im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen, daran zu arbeiten und den einen oder anderen Aspekt zu schärfen.


Stephanie von Below ist nach langjährigen Erfahrungen in der Wirtschaft und im Bildungswesen seit 1993 selbstständig als Coach, Trainerin und Karriereberaterin tätig. Als Diplom-Psychologin verfügt sie über eine profunde Basis für die Arbeit mit Gruppen, Organisationen und Einzelpersonen. Weiterbildungen in den Themenbereichen systemisches Coaching, systemische Organisationsentwicklung und Neurowissenschaft runden ihr Spektrum ab.

+www.vonbelow-coaching.de



Dieses Angebot richtet sich an Lehrende der Universität Bielefeld

Dieser Workshop kann im Bielefelder Zertifikat für Hochschullehre mit 14 AE für das Methodenmodul Themenfeld A (Didaktische Methoden) angerechnet werden.

Anmeldungen bitte bis zum 02. Februar 2018

Anmeldung & Kontakt:

Claudia Jockisch
+49 (0)521 / 106-3367
pep_lehre@uni-bielefeld.de

+Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier