Vortragsphasen aktivierend gestalten
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > PEP für Forschende und Lehrende > Fortbildungen für Forschende & Lehrende > service_lehre
  

Vortragsphasen aktivierend gestalten

Stephanie von Below | 27.10.2017 | 13:30 (s.t.) - 16:30 Uhr | Raum: wird noch bekannt gegeben

Wenn die Aufmerksamkeit Ihrer Teilnehmerinnen und Teilnehmer schwindet, reichen interessante Lehrinhalte manchmal nicht aus. Sie können kurze Aktivierungen wie den Lernstopp, Schreibstopp oder Zeichenstopp für eine anregende und lernpsychologisch geschickte Planung Ihrer Veranstaltung nutzen und auch für den spontanen Bedarf in Ihrem Methodenrepertoire bereithalten.


Der Workshop "Vortragsphasen aktivierend gestalten" ist Teil der Veranstaltungsreihe "Methodenpool: Aktivierende Methoden für aktivierte Lehrveranstaltungen".

In diesen Impuls-Workshops lernen Sie eine Vielzahl von aktivierenden Methoden für Vorlesung, Seminar, Übung und Gesprächen mit Studierenden kennen, mit denen Sie Ihre Studierenden aktivieren, Lernprozesse gezielt unterstützen und vielleicht sogar das eigene Lehrvergnügen steigern können. Sie haben die Gelegenheit, die eine oder andere Methode zu erproben, Ihre eigene Methodenfreudigkeit einzuschätzen und im Austausch mit Ihren Kollegen/innen Anregungen guter Praxis für Ihre eigene Lehre mitzunehmen.

  • Do, 26.10.2017 | 09:00-16:00 Uhr | Gruppenarbeit - Ideen, Varianten, Impulse
  • Fr, 27.10.2017 | 09:00-12:00 Uhr | Haben Sie mal kurz Zeit? Zielorientiert kurze Gespräche mit Studierenden führen
  • Fr, 27.10.2017 | 13:30-16:30 Uhr | Vortragsphasen aktivierend gestalten

Sie können die Workshops sowohl einzeln als auch als Block besuchen. Melden Sie sich bitte jedoch für jede Veranstaltung einzeln an.


Stephanie von Below ist nach langjährigen Erfahrungen in der Wirtschaft und im Bildungswesen seit 1993 selbstständig als Coach, Trainerin und Karriereberaterin tätig. Als Diplom-Psychologin verfügt sie über eine profunde Basis für die Arbeit mit Gruppen, Organisationen und Einzelpersonen. Weiterbildungen in den Themenbereichen systemisches Coaching, systemische Organisationsentwicklung und Neurowissenschaft runden ihr Spektrum ab.

+www.vonbelow-coaching.de


Dieses Angebot richtet sich an Lehrende der Universität Bielefeld.


Dieser Workshop kann im Bielefelder Zertifikat für Hochschullehre mit 3 AE für das Methodenmodul Themenfeld A (Didaktische Methoden) angerechnet werden.

Anmeldungen bitte bis 23. Oktober 2017.


Anmeldung & Kontakt:

Claudia Jockisch
+49 (0)521 / 106-3367
pep_lehre@uni-bielefeld.de


+Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier