Forschungsdaten und Software unter Kontrolle mit GitLab

Christian Pietsch, Cord Wiljes | 18.06.2018: 13:15 - 17:15
Raum: T1-224 (in der Bibliothek, Zugang über Eingang U1)


Inhalt:

Die Universität Bielefeld stellt allen Universitätsangehörigen eine zentrale GitLab-Installation zur Verfügung.

GitLab ermöglicht die versionierte Speicherung von Dateien und eignet sich ideal zur Softwareentwicklung sowie zur kollaborativen Nutzung von Forschungsdaten. Darüber hinaus unterstützt GitLab das Arbeiten in Gruppen und in Projekten z.B. durch Wikis und Issue-Tracking (Ticketing-Systeme).
Dieses Seminar bietet eine praktische Einführung in die Arbeit mit GitLab und der zugrunde liegenden Software Git:

  • Grundlagen der verteilten Versionierung mit Git
  • Einsatz von GitLab zur Versionierung von Dateien
  • Nutzung von Git in der Shell
  • Erstellung eines Wikis mit Gitlab
  • Einsatz des Ticketing-Systems von Gitlab
  • Rollenmodell und Nutzerrechte in Gitlab

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bringen Sie am Besten einen Laptop mit, auf dem GitHub Desktop installiert ist.


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich


Zielgruppe:

Forschende und Lehrende